RH #270Titelstory

KISS

Flucht nach vorn

Ewigkeiten suhlten sich KISS im recycelten Ruhm ihrer Siebziger-Jahre-Großtaten. Die Setlisten waren unflexibel, die Kostüme längst bekannt, die Show-Elemente tausendfach gesehen. Aus dem Band-Camp tönte dazu im Monatstakt der Spruch, dass eh niemand neue Songs hören wolle. Doch plötzlich kommt alles ganz anders. Die Simmons-Stanley-GmbH wirft mit „Sonic Boom“ ein starkes neues Album auf den Markt, modifiziert Bühnen-Gimmicks und Outfits, integriert die beiden „Neulinge“ Tommy Thayer (g./v.) und Eric Singer (dr./v.) durch eigene Stücke endlich als vollwertige Mitglieder und versprüht eine Begeisterung, wie man sie das letzte Mal zu „Revenge“-Zeiten erlebte.

Böse Zungen mögen hier ein finales Aufbäumen der alten Herren sehen - und dafür spricht durchaus einiges. In den USA ist „Sonic Boom“ wie schon AC/DCs Überflieger „Black Ice“ exklusiv bei der Discounterkette „Walmart“ erhältlich. Die Drei-Disc-Version enthält neben „Sonic Boom“ die letztes Jahr bereits in Japan unter dem Namen „Jigoku Retsuden“ veröffentlichten Re-Recordings diverser KISS-Klassiker und eine Live-DVD, kostet schlappe zwölf Dollar und wird durch extra eingerichtete KISS-Regale mit diversen Backkatalog-Alben und Merchandise aus dem immensen Band-Fundus ergänzt. Mehr „value for money“ geht nicht. Zudem werden speziell Gene Simmons (b./v.) und sein „partner in crime“ Paul Stanley (g./v.) nicht jünger. Gene ist mittlerweile 60 Jahre alt, Paul (57) kämpft seit einiger Zeit mit Stimmproblemen, singt live deutlich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsKISS

Kiss Rocks VegasRH #353 - 2016
(Eagle Rock)Wenn eine Rockband ein Multi-Show-Engagement in Las Vegas präsentie...
OUT ON THE STREETSRH #336 - 2015
Peter Oreckinto, J.R. Smalling, Rick Munroe, Mick Campese(Tokk Publishing)„The...
Kiss40RH #326 - 2014
Universal (151:27)Zum 40. Geburtstag spendieren sich KISS ihre ca. 78. Best-of-H...
MAKEUP TO BREAKUP - MY LIFE IN AND OUT OF KISSRH #308 - 2012
Peter Criss mit Larry „Ratso“ Soman (Scribner) Ausgerechnet der in kreativ...
MonsterRH #305 - 2012
Universal Wenn Gene Simmons im Interview behauptet, dass KISS sich auf ihre Wur...
Destroyer (Resurrected)RH #305 - 2012
Universal (37:46) Da ist Herr Simmons wohl durch unser „Destroyer“-Intervie...
The ElderRH #294 - 2011
FenrizView (Casablanca/Phonogram)VÖ: 1981 erschienen Irgendwie wird man das G...
Sonic BoomRH #270 - 2009
Auch wenn es das (gefühlte) 322. KISS-Album ist: Die Erwartungen an das erste S...
Kissology Vol. 2RH #268 - 2009
Kissology Vol. 2 The Ultimate Kiss Collection, 1978 - 1991 (Eagle Vision/Edel)...
Jigoku RetsudenRH #258 - 2008
Defstar/Import (53:36 + DVD) Beim Erschließen immer neuer lukrativer Möglic...
Alive! 1975 - 2000RH #237 - 2006
(291:46) „Alive! 1975 - 2000“ enthält die drei regulären KISS-Livealben e...
Symphony: The DVD
KISS mögen sich mit ihren unendlichen Abschiedstouren und dem Suhlen in der eig...
Symphony - Alive IVRH #196 - 2003
(96:14) Im Aufwärmen oller Kamellen sind KISS echt die Geilsten. Seit einer De...
The Very Best OfRH #185 - 2002
Juhu! Endlich gibt’s mal wieder ´ne Best-of von KISS. Ach ja, Paul will sich ...
Psycho CircusRH #137 - 1998
Schon im Vorfeld der Veröffentlichung kursierten zahlreiche Gerüchte, wer dies...
Carnival Of SoulsRH #126 - 1997
Wie zeitlos die klassischen KISS sind, zeigt nicht nur der Triumphzug der Reunio...
Greatest KissRH #116 - 1997
KISS befinden sich momentan in einer Ausnahmesituation. Die alle Rekorde brechen...
You Wanted The Best, You Got The BestRH #111 - 1996
"YWTBYGTB" ist der Schnellschuß zum US-Start der Reunion-Tour bzw. die Durchhal...
UnpluggedRH #107 - 1996
Gratulation! Wo andere Bands fleißig Studio-Scheiben veröffentlichen, schaffen...
Alive IIIRH #74 - 1993
Ein jeder wird am Tracklisting was zum Meckern finden, und das mit gutem Grund. ...
RevengeRH #62 - 1992
"Weißt du noch, wie wir angefangen haben? Denkst du noch an die alten Zeiten?" ...
Hot In The ShadeRH #36 - 1989
Nein, ich werde nicht in die Verriß-Orgien der übrigen Magazine einstimmen, we...
Destroyer1976
Wenn man sich die Setlists der KISS-Reunion-Touren ansieht, ist „Destroyer“ ...
Alive!1975
Das erste KISS-Doppel-Livealbum von 1975 markierte den endgültigen Durchbruch d...
Alive II1977
Nach Meilensteinen wie „Rock And Roll Over“, „Destroyer“ und „Love Gun...