RH #269Schwatzkasten

HATEBREED

JAMEY JASTA (Hatebreed)

Er ist Bandkopf bei Hatebreed, Kingdom Of Sorrow und Icepick, arbeitete bereits als Labelchef und MTV-Moderator und schreibt momentan an zwei Büchern. JAMEY JASTA ist wohl das, was man einen Workaholic nennt. Im Schwatzkasten-Interview erzählt der agile 32-Jährige aus New Haven u.a. von seinem Verhältnis zu Gott, kreativen Fans und wilden Drogen-Exzessen.

Jamey, wie waren deine ersten Kontakte mit Musik im Allgemeinen und harter Musik im Speziellen?

»Meine Familie hat sich schon immer sehr für Rock und R´n´B begeistert. Einer meiner Cousins hörte alles von Blues bis Heavy Metal. Er spielte mir 1987 zum ersten Mal Iron Maiden vor. Damit fing alles an. Dann wurde mein Musikgeschmack heftiger, und ich fuhr auf Metallica, Slayer und Suicidal Tendencies ab. 1990 nahm ich an einem Camp teil, in dem mir einer der Leiter Punk, Hardcore und Ska vorspielte. Dadurch lernte ich mehr Underground-Musik kennen.«

 

Was waren deine ersten selbstgekauften Alben?

»In New Haven gab es zwei Plattenläden, die wichtig für mich waren. Der eine verkaufte cooles Underground-Zeug, Vinyl und Kassetten, und der andere bot Mainstream-Sachen und Klassiker an. Ich deckte mich in beiden Läden ein und lernte so viele unterschiedliche Bands kennen. In dem Underground-Laden gab es irgendwann Kassetten für einen Dollar zu kaufen. Dadurch konnte ich mir eine Menge Alben besorgen, die ich mir sonst nie hätte leisten können. In meinem Einkaufswagen landeten u.a. „Walk Among Us“ von den Misfits, „Join The Army“...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SLAYER + MOTÖRHEAD + ANTHRAX + SUICIDAL TENDENCIES + HATEBREED + EXODUS + CORROSION OF CONFORMITY + PHIL CAMPBELL'S ALL STARR BAND + CROBOT + MOTOR SISTER + u.v.m.28.09.2015
bis
02.10.2015
Miami - Nassau - Great Stirrup CayMOTÖRBOATTickets
ANNIHILATOR + BEHEMOTH + BLACK MESSIAH + BRAINSTORM + DELAIN + EISREGEN + FINNTROLL + KATAKLYSM + KISSIN' DYNAMITE + KORPIKLAANI + u.v.m.08.07.2016
bis
10.07.2016
GeiselwindOUT & LOUD FESTIVALTickets
BÖHSE ONKELZ + SLAYER + FIVE FINGER DEATH PUNCH + ANTHRAX + SUICIDAL TENDENCIES + HATEBREED + PAPA ROACH + TOXPACK + COCKNEY REJECTS16.06.2017
bis
17.06.2017
Hockenheimring MATAPALOZ FESTIVAL Tickets
RAMMSTEIN + DEEP PURPLE + SCORPIONS + EVANESCENCE + IN FLAMES + FIVE FINGER DEATH PUNCH + ROB ZOMBIE + EMPEROR + ALTER BRIDGE + EUROPE + u.v.m.16.06.2017
bis
18.06.2017
BE-DesselGRASPOP METAL MEETINGTickets
HATEBREED16.08.2017KarlsruheNCO-ClubTickets
MEGADETH + KREATOR + WINTERSUN + ELUVEITIE + MGLA + HEAVEN SHALL BURN + VITAL REMAINS + EPICA + HATEBREED + FIDDLER'S GREEN + u.v.m.16.08.2017
bis
19.08.2017
DinkelsbühlSUMMER BREEZETickets
HATEBREED16.08.2017JenaF-HausTickets
HATEBREED17.08.2017HerfordXTickets
MEGADETH + BULLET FOR MY VALENTINE + TRIVIUM + HATEBREED + CHILDREN OF BODOM + ARCHITECTS + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL19.08.2017
bis
20.08.2017
Hamburg, GroßmarktELBRIOT FESTIVALTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT18.01.2018BerlinAstraTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT20.01.2018DresdenEventwerkTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT21.01.2018MünchenBackstage Tickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT22.01.2018CH-ZürichKomplexTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT23.01.2018WiesbadenSchlachthofTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT25.01.2018LichtenfelsStadthalle Tickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT27.01.2018OberhausenTurbinenhalle Tickets