RH #267Interview

THE MARS VOLTA

Verschwunden im Oktaeder

Mit „Octahedron“ schicken THE MARS VOLTA nur anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung des hektisch-aggressiven „The Bedlam In Goliath“ ein überraschend schnörkelloses Album mit vielen melancholischen und entspannten Momenten ins Rennen. Ruhig geht´s deswegen in den Köpfen von Bandboss Omar Rodriguez-Lopez, der seit Herbst in Mexiko wohnt, und Sänger Cedric Bixler-Zavala aber noch lange nicht zu. Im Rock-Hard-Telefon-Interview erzählen die beiden Exzentriker, warum Kidnapping momentan ein Thema für sie ist und sie gelegentlich Konzertveranstalter vermöbeln.

Omar, hat dich deine neue Heimat Mexiko beim Songwriting des neuen Albums inspiriert?

»Nein. Als ich das Album vor einem Jahr aufnahm, lebte ich noch in New York. Grundsätzlich steckt die Kultur Mexikos aber sowieso tief in meinem Charakter. Die Entführung von Menschen ist hier beispielsweise ein großes Problem. Das habe ich beim neuen Album unter dem Oberbegriff „Verschwinden“ thematisiert.«

Was war die letzte Sache, die aus deinem Leben verschwunden ist?

»Vor ein paar Jahren ist meine Liebe für einen Menschen einfach verschwunden. Außerdem verschwinden bei mir ständig irgendwelche Gegenstände. Aber das liegt wohl eher an meinem chaotischen Haus.«

Auf eurem letzten Album „The Bedlam In Goliath“ sind Sounds zu hören, die du mit einem kleinen portablen Aufnahmegerät aufgenommen hast, als du unterwegs warst. Gibt es solche Sounds auch auf „Octahedron“?

»Das Gerät habe ich immer bei mir. Viele Klänge der aktuellen Platte...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen