RH #265Interview

SOCIAL DISTORTION

Mit 17 hat man noch Träume

 

Er ist Held und Antiheld in einer Person. Man verehrt ihn als einen der größten Rock´n´Roller aller Zeiten, als Gottvater des Punkrock, als schwerstens tätowierten Straßenkönig, als lebende Legende, die alles erlebt, ausgelebt und überlebt hat, was Amerika an Wundern, Hindernissen und Dramen aufbieten kann. Der 47-jährige Mike Ness wird mit SOCIAL DISTORTION den Sommer auf europäischen, vor allem deutschen Bühnen verbringen. Aber bereits jetzt schenkt er dem Rock Hard Geschichten mit Herz.

 

 

Mike, in diesem Jahr werden SOCIAL DISTORTION 30 Jahre alt...

»Das ist vollkommen richtig, junger Mann. Wir starteten 1979, und ich war süße 17.«

Beschreibe mal diesen 17-jährigen Typen!

»Ich war ein dürrer, kleiner Kerl, der nicht mal 65 Kilo wog. Ich platzte vor Wut und Träumen. Wut über die Ungerechtigkeit, von der ich umgeben war, und Träume von einer besseren Welt, in der alle Menschen gleich sind und gleiche Chancen haben. In mir tobten nicht ausschließlich zerstörerische Kräfte, sondern ich stand auch immer FÜR etwas. Mike Ness war nicht einfach nur negativ. Tja, und so tobten wir durch den Underground in Orange County und spielten etliche Shows mit anderen Punkrock-Bands. Wir waren eine waschechte Orange-County-Band, Kids aus der Nachbarschaft, und wir wuchsen gemeinsam mit der hiesigen Szene auf.«

Warst du Schallplattensammler?

»Ich sammelte alles, was mit Rock´n´Roll zu tun hatte, wenn du verstehst (lacht).«

Verstehe. Du meinst natürlich auch Tapes und so.

»Ja,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen