RH #264Lauschangriff

Mit runderneuertem Line-up haben sich MYSTIC PROPHECY ins bandeigene Prophecy-Studio zurückgezogen, um ihre sechste CD aufzunehmen. Wir justierten gespannt unsere Lauscher.

Sänger Lia ist beim Studiotermin mal wieder bestens aufgelegt.
»Habt ihr von dem eingestürzten Gebäude in Köln gehört? Irgendjemand aus dem Nachbarhaus hat sich bestimmt illegal unsere neue Scheibe aus dem Netz gezogen und sie zu laut abgespielt. Das würde alles erklären.«
Klingt auf jeden Fall so, als wären MYSTIC PROPHECY sehr zufrieden mit ihrer Arbeit. Dabei waren die Umstände, unter denen „Fireangel“ entstanden ist, nicht die einfachsten. Im Vergleich zum letzten Album „Satanic Curses“ gab es gleich auf drei Bandpositionen Veränderungen zu vermelden.
»Und nicht nur das«, sinniert Lia. »Wir haben mit „Savage Souls“ und „Satanic Curses“ zwei wirklich starke Scheiben abgeliefert, müssen also sehr hohe Erwartungen erfüllen. Das erzeugt natürlich Druck. Mir ist wichtig, dass die Fans mit der Platte zufrieden sind. Ich hinterfrage mich dabei immer wieder, überlege, wo ich bei den vorangegangenen Platten vielleicht Fehler gemacht habe. Denn letztlich machen wir die Musik für die Leute und nicht für uns. Wenn die Fans Spaß haben, geht´s auch uns gut.«
Elf Songs später bin ich der festen Überzeugung, dass „Fireangel“ der Fangemeinde prächtiges Vergnügen bereiten wird. Es ist definitiv kein einziger Ausfall dabei, dafür aber deutlich mehr Abwechslung als auf „Satanic Curses“. „Fireangel“ verfügt über alle...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

EUROPE + EXODUS + PRETTY MAIDS + LOUDNESS + DORO + ACCEPT + ECLIPSE + PRIMORDIAL + ABBATH + GOD DETHRONED + u.v.m.12.07.2018
bis
14.07.2018
Balingen, MessegeländeBANG YOUR HEADTickets