RH #264Interview

HATESPHERE

Schnipp, schnapp, Lauscher ab!

 

Shouter Jacob Bredahl war für viele Fans das Aushängeschild von HATESPHERE. Als der Hüne die Band 2007 überraschend verließ, glaubte niemand daran, dass die dänischen Thrasher noch eine Zukunft haben. Doch Gitarrist und Mastermind Peter „Pepe“ Lyse Hansen hielt den Haufen zusammen und konnte mit Jonathan „Joller“ Albrechtsen bereits einige Monate später einen jungen, souveränen Frontmann präsentieren. Im Interview lässt Pepe die letzten zwei turbulenten Jahre Revue passieren.

 

 

Pepe, viele Leute hätten nicht einen Pfifferling darauf gesetzt, dass du mit HATESPHERE noch mal durchstartest.

»Ja, das stimmt. Aber glücklicherweise haben wir gezeigt, dass diese Leute falsch liegen.«

Gib uns doch mal einen kurzen Rückblick auf die letzten beiden Jahre!

»Nach den Aufnahmen von „Serpent Smiles And Killer Eyes“ und der Albumpremierenshow in Kopenhagen hatten wir ein Bandmeeting, in dem wir die Zukunft von HATESPHERE diskutierten. Anders (Gyldenøhr; dr. - rb) und Mikael (Ehlert Hansen; b. - rb) verkündeten, dass sie die Band verlassen würden, weil sie nicht mehr die nötige Motivation mitbrächten, um so viel Zeit mit HATESPHERE zu verbringen. Unser neuer Drummer Dennis und Bassist Mixen sind beide schon mal bei HATESPHERE als Ersatz eingesprungen. Unseren neuen Gitarristen Jakob Haagen Nyholm kenne ich noch von Dawn Of Demise, mit denen wir einige Shows gespielt haben. Die Umbesetzungen an den Instrumenten liefen somit eigentlich ziemlich reibungslos ab.

Als unser alter Sänger...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen