RH #262ToneZone

Unzufrieden mit den am Markt erhältlichen Verzerrern, Overdrives und Boostern, entschied sich Alex Beyrodt (Voodoo Circle, Primal Fear) dazu, die Entwicklung einiger Modelle selbst in die Hand zu nehmen und sie unter dem Namen „Guitar Slinger“ auch anderen Gitarristen zugänglich zu machen.

Alex, wie ist die Idee entstanden, selbst Verzerrer zu entwickeln?

»Wie wohl jeder Gitarrist bin auch ich immer auf der Suche nach Sounds, die mich inspirieren oder zu einem musikalischen Thema passen. Die Besinnung auf echte musikalische und künstlerische Werte hat dazu geführt, dass ich mich sehr mit dem Vermächtnis von Ritchie Blackmore auseinandergesetzt habe, was wiederum zur Folge hatte, dass ich meine Soundvorstellungen neu definierte. Ich begann dann mit verschiedenen Overdrive-Pedalen und Amps zu experimentieren, um meinen Vorstellungen näher zu kommen. Die Ergebnisse waren allerdings ernüchternd. Es gibt zwar Myriaden von Verzerrer-Pedalen, und da sind auch viele dabei, die durchaus qualitativ sehr hochwertige Sounds liefern. Allerdings konnte mich keines dieser Pedale zu 100 Prozent zufriedenstellen. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Idee geboren, ein eigenes Pedal zu entwerfen, das auf meine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Es wurden die ersten Prototypen gebaut, Sounds verglichen, geändert, geschraubt und gelötet, bis wir das erste Pedal hatten, bei dem ich der Meinung war: Das isses! Dieses Pedal habe ich bei der Silent-Force-Produktion „Walk The Earth“ benutzt. Ich bekam dann in Interviews und Album-Reviews wirklich sehr, sehr viel Lob und Anerkennung für den Gitarrensound des Albums, was den Ausschlag gab, mehrere Pedale zu bauen, auch verschiedene Typen, und diese zum Verkauf anzubieten....

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

LORDS OF BLACK + VOODOO CIRCLE20.09.2017AschaffenburgColos-Saal Tickets
LORDS OF BLACK + VOODOO CIRCLE21.09.2017LudwigsburgRockfabrik Tickets
LORDS OF BLACK + VOODOO CIRCLE25.09.2017AugsburgSpectrum Tickets