RH #259From the Underground

Dan Beehler. Exciter. Der Typ, der wie am Spieß kreischen und gleichzeitig wie ein Berserker trommeln konnte. Das kanadische Ur-Metal-Tier. Und genau dieser Dan Beehler ist jetzt wieder da.

Eine erste Live-Kostprobe von BEEHLER, der Quasi-Alternative zu Exciter, gab´s kürzlich auf dem Headbangers Open Air. Dan schrie und trommelte sich mit seiner neuen Mannschaft (der mit Bassist Al Johnson ein zweiter Original-Exciter-Mann angehört) durch einen höchst imposanten Set, der fast alle anwesenden Banger-Rüben (und das waren immerhin rund 2.000) ekstatisch rotieren ließ. Die alten Exciter-Klassiker, die natürlich 90 Prozent des Programms ausmachten, klangen genauso geil wie früher - womit beim besten Willen niemand ernsthaft rechnen konnte. Schließlich lagen über 20 Jahre zwischen diesem Live-Comeback und dem letzten Exciter-Abstecher der Herren Beehler und Johnson nach Europa. 22 Jahre, um genau zu sein.

»1986, bei den „Easter Metal Blast“-Festivals mit Motörhead, waren Al und ich das letzte Mal bei euch«, erklärt Dan. »Ich habe großartige Erinnerungen an diese Zeit und mich entsprechend auf euch gefreut. Und ich bin nicht enttäuscht worden - das Headbangers Open Air war der pure Wahnsinn.«

Auch für uns, Dan! Die Stimme ist noch voll da - und die Energie beim Trommeln ebenfalls. Wie kann das sein - nach 22 Jahren?

»Ich fühle mich tatsächlich fitter und stärker jetzt als in meinen Zwanzigern mit Exciter. Meine Stimme ist kräftiger, weil ich über die Jahre daran gearbeitet habe - und...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.