RH #251Interview

AIRBOURNE

Die beste Zeit des Lebens

Die Senkrechtstarter AIRBOURNE, deren Debütalbum „Runnin´ Wild“ am 30. Mai endlich auch in Deutschland veröffentlicht wird, gelten als der ultimative Hoffnungsträger für den australischen Hardrock. Rock Hard traf den quirligen Lockenkopf Joel O´Keeffe (v./g.) vor der Live-Premiere in Köln.

Joel, stimmt es, dass du und dein Bruder Ryan (dr.) eure ersten Platten geklaut habt?

»Ja, die haben wir unserem Onkel Anthony gemopst. Als er es damals rausfand, drohte er uns: „Wenn ihr das jemals wieder tut, kille ich euch!“ Für uns war das prima, weil in den späten Achtzigern so gut wie nix von Thin Lizzy, Black Sabbath, AC/DC und Rose Tattoo im australischen Radio lief. Die Kids wussten noch nicht mal, wer Bands wie Black Sabbath überhaupt waren. Heutzutage ist dieser Kram wieder angesagt, und das ist gut so!«

Ihr habt bereits mit Rose Tattoo, Motörhead und den Rolling Stones die Bühne geteilt. Mit wem war´s am schönsten?

»Rose Tattoo und Motörhead haben uns jeden Abend weggeblasen! Lemmy wirkt immer noch wie ein 20-Jähriger, und Angry Anderson ist nach wie vor ein junger Kerl - aber tatsächlich sind sie über 60! Die beste Inspiration kommt von ´ner Band, die es immer noch genauso draufhat wie früher - wenn nicht besser! Wenn du ´ne Band gründest, tust du das, weil du den Rock´n´Roll liebst. Du schaust zu bestimmten Leuten auf. Wenn du dann die Chance hast, für sie ´ne Show zu eröffnen, bist du der glücklichste Kerl auf der ganzen Welt!«

Ihr seid gerade erstmals in Europa auf...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

AIRBOURNE + AVATAR + DARK FUNERAL + DEMONS & WIZARDS + KROKUS + MESHUGGAH + PARKWAY DRIVE + POWERWOLF + ROSE TATTOO + SABATON + u.v.m.01.08.2019
bis
03.08.2019
WackenWACKEN OPEN AIRTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen