RH #249Krach von der Basis

SPECTRAL

Gespenstisch große Füße - Krach von der Basis

Seit sage und schreibe 1995 lärmen die Viking-Black-Metaller SPECTRAL aus Gerolstein in der abgeschiedenen Wildnis der Vulkaneifel vor sich hin. Für die aktuelle CD „Stormriders“ hat das Quintett mit CCP erstmals ein Label an der Seite, und die Resonanzen sind bislang bemerkenswert. Jetzt geht´s richtig los, oder?

»Ich bin ehrlich gesagt noch ein bisschen besoffen von unserer gestrigen Releaseparty«, gesteht der gut gelaunte Bandgründer und Gitarrist German alias Teutonlord am Telefon.

Anscheinend war´s ein gelungener Abend!

»Wir sind zufrieden. Es waren fast 200 Leute da. Das ist für die Gegend hier schon erstaunlich. Um halb eins ist in dem Laden sogar das Bier ausgegangen, und wir mussten auf härtere Sachen umsteigen (lacht).«

Z.B. auf Jack Daniel´s, für den die Jungs sogar ein eigenes Video abgedreht haben.

»Stimmt. Wir haben bei einem Wettbewerb mitgemacht und unseren Song ´Bang Your Head´ mit einem neuen Text versehen. Am Ende sind wir sogar auf Platz zwei gelandet. Wir waren wochenlang auf der offiziellen Jack-Daniel´s-Homepage zu sehen. War gute Werbung!«

...die die Jungs auch nötig haben, denn trotz der Tatsache, dass man schon seit 1995 aktiv ist und einige beachtliche Eigenproduktionen abgeliefert hat, ist die Band außerhalb der Eifel kaum bekannt.

»Das liegt auch daran, dass wir bislang selten aufgetreten sind. Uns gibt es zwar schon seit ´95, aber so richtig los ging alles erst ´98/´99. Bis dahin haben wir eher im Probekeller gehockt, Bier gesoffen und die...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.