RH #248Interview

DRAUTRAN

Keine Schubladen, keine Kompromisse

DRAUTRAN aus Norddeutschland gehören schon lange zur absoluten Spitze der Pagan/Black-Metal-Szene, obwohl sie nur ein einziges Album („Unter dem Banner der Nordwinde“) in Eigenregie veröffentlicht haben. Sieben Jahre später erscheint nun endlich der Nachfolger.

„Throne Of The Depths“ (s.a. Review in unserer Novemberausgabe) ist der erwartete Volltreffer geworden und gehört zu den herausragenden Releases des Jahres 2007. DRAUTRAN spielen völlig kompromisslosen, rasenden Extrem-Metal, der an die frühen (!) Enslaved oder Helheim erinnert, und verfassen ihre Songtexte - je nach ästhetischem Empfinden - in drei Sprachen. Regeln, Richtlinien oder dergleichen gibt es dabei nicht, was wohl auch das etwas eigenwillige Arbeitstempo der Band erklärt.

»Wir sind sehr perfektionistisch und auch nicht gerade die schnellsten Songschreiber«, erklärt Leadgitarrist Winter. »Wir waren uns in der Vergangenheit nicht immer einig, wie es mit der Band weitergehen sollte; es gab da unterschiedliche Vorstellungen. Deshalb die lange Pause zwischen den beiden Alben.«

Es gab Gerüchte, die Band habe sich zwischenzeitlich sogar aufgelöst.

»Um ehrlich zu sein, hatte ich mit dem Kapitel schon vor einiger Zeit abgeschlossen«, gibt Winter zu, »und im Zuge dessen hätte sich die Band wohl auch aufgelöst. Dass wir dieses zweite Album noch machen wollten, stand aber außer Frage. Wir schauen jetzt erst einmal, wie es weitergeht...«

An eine „Szene“ gebunden fühlen sich DRAUTRAN dabei sowieso nicht. »Wenn ich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen