RH #247Interview

DIE ÄRZTE

»Uns doch egal!«

„Jazz ist anders“ heißt die neue ÄRZTE-CD, und anders sind und bleiben auch ihre Erschaffer. Lest das komplette, ausführliche Interview, das Michael Rensen mit Farin Urlaub führte.

Im Foyer eines kleinen, gemütlichen Theaters am Rande der Kölner Innenstadt teilt sich das sichtlich entspannte ÄRZTE-Triumvirat Bela, Farin und Rod für die Interviews des Tages auf. „Wir gehen ins Dunkel - wenn du dich traust“, grinst ein unverschämt frisch und jugendlich wirkender Farin Urlaub (mittlerweile immerhin auch schon knapp 44 Jahre alt) und latscht voran in den leeren Theatersaal, auf dessen Bühne zwei üppig ausgeleuchtete Ledersofas auf uns warten. Farin lässt sich in eins der Sofas fallen, springt aber sofort wieder auf, weil ihm zwei grüne Spots direkt ins Gesicht scheinen. Nachdem er erfolglos versucht hat, die Sitzlandschaft so zu verrücken, dass ihn die Scheinwerfer nicht mehr nerven, steigt er im Zuschauerraum bis zu den Mischpulten hinauf und regelt die Anlage herunter - „ich hab ja jahrelang selbst Licht gemacht, das verlernt man nicht“. So mancher deutlich erfolglosere Musiker hätte wahrscheinlich erst mal lauthals nach seinem Assistenten gebrüllt oder den nächstbesten Lakaien zusammengefaltet...

 

Farin, war dein Soloausflug mit dem Farin Urlaub Racing Team notwendig, um wieder Lust auf eine neue ÄRZTE-Platte zu bekommen?

 

»Bei Bela war das auf jeden Fall so, ihn hat sein Soloalbum gerettet. Bei allen Vorteilen, die die ÄRZTE zu bieten haben, war ihm zuletzt die Liebe zur...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsDIE ÄRZTE

Das Buch ÄRH #356 - 2016
Stefan Üblacker(Schwarzkopf & Schwarzkopf)16 Jahre nach „Ein überdimensi...
Die Nacht der Dämonen – LiveRH #318 - 2013
(Hot Action Records/Universal) Wenn andere Bands vier Konzerte für eine DVD/Bl...
Ist das noch Punkrock?RH #308 - 2012
Hot Action/Universal (10:55) Auf dem aktuellen DIE ÄRZTE-Album „auch“ gibt...
auchRH #301 - 2012
Hot Action/Universal (52:30) Für witzige Texte sind DIE ÄRZTE ja immer gut - ...
Jazz ist andersRH #246 - 2007
DIE ÄRZTE sind und bleiben Deutschlands feinste Adresse für hochwertigen Rock ...
Bäst OfRH #233 - 2006
(179:27) So müssen Greatest-Hits-Sammlungen aussehen: „Bäst Of“ präsenti...
DevilRH #223 - 2005
(54:36) Dass die Zensurbehörden mitunter so viel Humor haben wie Angela Merkel...
Die Band, Die Sie Pferd NanntenRH #208 - 2004
"Wenn in der Halle kein Platz mehr ist, kommen DIE ÄRZTE auf die Bühne.&q...
GeräuschRH #197 - 2003
(92:04) ´Unrockbar´ heißt die erste Singleauskopplung, aber wer DIE ÄRZTE k...
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!RH #164 - 2000
(63:59) Das millionenschwere Punkrock-Unternehmen DIE ÄRZTE ist zurück! Nach d...
13RH #134 - 1998
Mit den letzten beiden Alben "Planet Punk'' und vor allem "Le Frisur'' sowie der...
(+TERRORGRUPPE)Rockgiganten Vs. Straßenköter
Pünktlich zur Hosen-Tour, auf der die TERRORGRUPPE eröffnete, kam die von Arch...
Le FrisurRH #111 - 1996
Konzeptalben gibt es wie Sand am Meer, aber nur ein einziges, das sich intensiv ...
Die Bestie in MenschengestaltRH #80 - 1993
Nicht nur, daß die Anti-Rassismus-Welle inzwischen mehr Kommerz als Ideologie i...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen