RH #247Interview

REO SPEEDWAGON

Wer zuletzt lacht...

35 Jahre ist Kevin Cronin, Sänger der AOR-Helden REO SPEEDWAGON, mittlerweile im Musik-Business und geht vielleicht gerade deswegen mit unerschütterlicher Lebensfreude ans Werk. Ein Werk, das in diesem Falle „Find Your Own Way Home“ heißt und nach elf Jahren das erste Studioalbum der Amerikaner darstellt.

Kevin hätte allen Grund zu jammern. Nicht immer lief es bei REO SPEEDWAGON glatt. Unzählige Besetzungswechsel, aber auch persönliche Probleme sorgten für dunkle Zeiten in seinem Leben. Doch statt sich zu beklagen, freut sich der 56-Jährige darüber.

»Üblicherweise schreibe ich keine herausragenden Songs, wenn es mir gut geht«, lacht der Sänger. »Die letzten zehn Jahre hatte ich eine tolle Zeit und habe mich hauptsächlich mit meinen mittlerweile vier Kindern beschäftigt. Ich war wohl eine Weile zu glücklich; daher sind keine neuen Songs entstanden. Um kreativ zu sein, muss ich leiden. Andererseits sind wir in all den Jahren immer auf Tour gewesen; insofern waren wir auch musikalisch beschäftigt. Es ist aber ohnehin nicht unsere Art, ins Studio zu gehen, nur weil die letzte Platte schon länger zurückliegt. Wenn ich einen Blick auf unsere Karriere werfe, brauchten wir für die richtig guten Alben immer vier, fünf Jahre. Und heute ist es noch wichtiger als früher, Songs abzuliefern, die Substanz und Leidenschaft haben, weil die jungen Leute so sehr daran gewöhnt sind, sich alles runterzuladen.«

Worunter der Frontmann zu leiden hatte, um „Find Your Own Way Home“ zu erschaffen,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen