RH #245Interview

AGAINST ME!

Alles unter Kontrolle

AGAINST ME! sind trotz ihrer drei vorherigen Studioalben sowie einer Live-Scheibe hier zu Lande bislang noch nicht über den Status eines Geheimtipps hinausgekommen. Mit dem vor Hits nur so strotzenden Major-Debüt „New Wave“ dürfte das Quartett um Mastermind Tom Gabel nun allerdings schlagartig bekannter werden.

Mitte der Neunziger zog Tom Gabel als Musik-Guerilla in bester DIY-Manier alleine durch die Gegend und machte sich mit seiner Mischung aus Punk und Folk als Florida-Ausgabe von Billy Bragg einen Namen. 2001 formierte er schließlich eine richtige Band und nannte sie AGAINST ME!. Während in Amerika immer mehr Leute die Gruppe für sich entdeckten, spielte sie in Europa noch in kleineren Clubs. Doch selbst als diese größer wurden, blieb die Band bodenständig. Sie reiste nicht im dicken Nightliner, sondern in einem Sprinter und ermöglichte durch die niedrigen Unkosten selbst dieses Jahr noch Eintrittspreise um die zehn Euro - vorbildlich! Danach gefragt, reagiert der mitunter etwas empfindliche Sänger und Gitarrist allerdings dünnhäutig.

»Ich will mir beim nächsten Mal nicht vorwerfen lassen müssen, dass die Tickets zwei Euro teurer sind, bloß weil wir einen großen Bus haben. Angesichts der immer größer werdenden Reisestrapazen kann das nämlich durchaus der Fall sein. Die Preise werden aber auf keinen Fall explodieren, denn wir haben nach wie vor die Kontrolle - sowohl bei den Tickets als auch beim Merchandise.«

Unabhängig von den Tatsachen: Enttäuschte Old-School-Fans,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen