RH #238Lauschangriff

WITHIN TEMPTATION

Ja, er lebt noch

Mit „The Heart Of Everything“ wagen die holländischen Goth-Bombastler WITHIN TEMPTATION nicht nur einen weiteren Ansturm auf die Charts, sondern greifen so ganz nebenbei auch nach dem immer noch verwaisten Nightwish-Thron. Zudem ist man mit einem neuen Roadrunner-Deal ab sofort auch in den USA bestens aufgestellt.

WITHIN TEMPTATION sind voll auf Kurs. Daran kann auch der Band-Navi nichts ändern, der just beim Transfer von Holland ins Kölner „Studio 301“, in dem man das neue Album erstmals vorstellen will, seinen Geist aufgibt. Der Großraum Köln wird daher zunächst weiträumig gemieden. Später verpasst Sharon den Adel der sich inzwischen an Kaffeetassen klammernden internationalen Presse dann erst mal strahlend einen kleinen Gesundheitsvortrag (»Davon bekommt ihr ´nen Kater!«), schwenkt ihren Teebeutel nur grob geschätzte anderthalb Sekunden durchs heiße Wasser und bittet danach mit der ihr ureigenen und latent verführerischen Liebenswürdigkeit in den Regieraum. Die Stimmung ist gelöst, trotz der beiden super-erfolgreichen Vorgänger ist innerhalb der Band von kommerziellem Druck nicht viel zu spüren.

»Wir wussten sowieso immer, dass noch viel mehr in uns steckt«, lacht Gitarrist Robert Westerholt, während er das Mischpult justiert. »An Verkaufszahlen orientieren wir uns nicht; das darf kein Maßstab für unsere Arbeit sein. Der kreative Druck im Vorfeld einer neuen Scheibe ist eigentlich viel größer. Während der Songwriting-Phase wird man von Selbstzweifeln schier aufgefressen....

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen