RH #232Schwatzkasten

THIN LIZZY

JOHN SYKES (Thin Lizzy)

 

...JOHN SYKES (Thin Lizzy)

 

Erste Schritte im Musikbusiness gelangen Gitarrist JOHN SYKES bei den Briten Tygers Of Pan Tang, bevor er mit Phil Lynott dem Menschen begegnete, der ihn wie kein anderer prägte. Und so ist es durchaus legitim, dass Sykes viele Jahre nach Lynotts Tod nicht nur als Gitarrist, sondern auch als Sänger Thin Lizzy fortführt, um den legendären Frontmann mit jeder Show zu ehren.

 

John, wo und wie bist du aufgewachsen?

 

»Ich wurde in Reading in England geboren und lebte dort bis zu meinem zwölften Lebensjahr. Als mein Vater im Knast saß, ließ sich meine Mutter von ihm scheiden, heiratete erneut und zog mit mir und meiner Schwester zu ihrem neuen Mann nach Spanien. Dort lebte ich vier Jahre, bevor wir wieder zurück nach England zogen - diesmal allerdings nach Blackpool.«

 

Warst du eher ein Unruhestifter oder ein guter Schüler?

 

»Ich war ziemlich pflegeleicht, obwohl ich nicht gerne zur Schule ging. Es interessierte mich einfach nicht. Demzufolge habe ich auch nicht gerade tolle Leistungen gezeigt. Als ich nach Spanien zog, war meine Schulzeit vorbei. Mit zwölf Jahren habe ich also das letzte Mal die Schulbank gedrückt. Und dann begann auch schon mein Gitarrenstudium (lacht).«

 

Wie hast du herausgefunden, dass du Gitarrist werden willst?

 

»Das war Zufall. Mein Stiefvater leitete zusammen mit seinem Bruder, der Gitarre spielen konnte, einen Club. Mich interessierte das alles allerdings überhaupt nicht. Erst nach anderthalb Jahren lockte mich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsTHIN LIZZY

ARE YOU READY? THIN LIZZY: ALBUM BY ALBUMRH #343 - 2015
Alan Byrne(Soundcheck Books)Alan Byrne ist keiner der berüchtigten Vielschreibe...
Live At The National StadiumRH #300 - 2012
(Universal) Ein echter Leckerbissen für THIN LIZZY-Fans und solche, die es imm...
Still Dangerous-Live At The Tower Theatre Philadelphia 1977
Thin Lizzy Productions/Rough Trade (47:17) Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk ...
Inside Thin Lizzy 1971-1983
Der Untertitel "an independent critical review" zeigt an, dass es sich bei diese...
The Boys Are Back In Town
Eins vorweg: Sound- und Bildfetischisten sollten von "The Boys Are Back In Town"...
Vagabonds, Kings, Warriors, Angels
Endlich - nach jahrelangen Ankündigungen hat es geklappt, das längst überfäl...
Live - One Night OnlyRH #160 - 2000
THIN LIZZY sind unbestritten ein Phänomen: Nicht nur, dass die Headliner-Tour d...
Wild One
Pünktlich zum zehnten Todestag von Phil Lynott erscheint mit 'Wild One' ein Bes...
BBC Radio 1 - Live In Concert
Vergeßt "Live And Dangerous", vergeßt "Life" - dieses Teil ist die ultimative ...
DedicationRH #48 - 1991
Gute fünf Jahre nach dem Tod Phil Lynott, erscheint mit "Dedication" das x-te B...
Life
Nach ihren großen Erfolgen auf den Monsters Of Rock-Festivals im Sommer gibt es...
Chinatown
Man kann darüber streiten, ob beim „Chinatown“-Line-up der Posten des zweit...
Thunder And Lightning1983
Wer einen ersten Zugang zu THIN LIZZY finden möchte und die auf diversen mehr o...
Live And Dangerous
Dass die Briten einen eigenartigen Geschmack haben, sieht man nicht nur an ihrer...