RH #231Interview

METAL CHURCH

Dumm und böse

Nach dem Einstieg von Sänger Ronny Munroe, Gitarrist Jay Reynolds und Basser Steve Unger vor drei Jahren hatte die reformierte METAL CHURCH wieder ein festes Fundament erhalten. Nun musste Klampfer und Bandchef Kurdt Vanderhoof kurz vor den Aufnahmen zum neuen Album „A Light In The Dark“ auch noch den Ausstieg von Drummer Kirk Arrington verkraften.

Kurdt, euer neues Album „A Light In The Dark“ erhält gute Kritiken, aber es gibt einen Punkt, den ich kritisieren muss.

»Welchen?«

Ronny ist ein großartiger Sänger, besonders in den hohen Stimmlagen, wie er live schon oft bewiesen hat. Warum kann oder darf er das auf Platte nicht zeigen?

»Verstehe, hahaha! Ronny möchte nicht ständig diese hohen Screams verwenden, weil das wirklich nerven kann - besonders bei Sängern, die das am laufenden Band machen. Er sucht außerdem noch nach seinem Stil, den er auf dem neuen Album schon deutlicher gefunden hat als auf der letzten Scheibe. Manchmal macht er diese Screams, gerade bei Gigs - aber er singt lieber, als dass er schreit.«

Ist das seine Meinung oder deine?

»Die Meinung von uns beiden. Wir wollen nicht so wirken, als ob unser Sänger ständig versucht, Rob Halford nachzuahmen. Dadurch würde er schnell seine Identität verlieren. Und mir reicht es, dass alle wissen, dass er tatsächlich so hoch singen kann (lacht).«

Das ist es ja gerade: Auf den Konzerten zeigt er seine Fähigkeiten, die man als Fan dann natürlich auch auf der Platte erwartet.

»Das kann sein. In den hohen Lagen singt er...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsMETAL CHURCH

XIRH #347 - 2016
Kann irgendjemand, und das schließt olle METAL CHURCH-Die-hards mit ein, die Di...
This Present WastelandRH #257 - 2008
Seattles Legende leidet unter den gleichen Problemen wie die Amtskirchen: Mitgli...
A Light In The DarkRH #230 - 2006
(60:31) Zwar erinnert das Artwork des siebten Studioalbums von Kurdt Vanderhoof...
The Weight Of The WorldRH #207 - 2004
(56:36) Nach dem grandiosen Auftritt in Gelsenkirchen, wo man den Rest der Welt...
MasterpeaceRH #147 - 1999
Wohl kaum ein Album der letzten Jahre ist mit größerer Spannung von der versam...
MasterpeaceRH #147 - 1999
Hand auf's Herz, Leute: Die Nachricht der METAL CHURCH-Reunion war neben der Rü...
LiveRH #138 - 1998
Die Götter sind zurück! Ich kann mich gar nicht mehr so richtig erinnern, wann...
Hanging In The BalanceRH #81 - 1993
Zunächst war die neue METAL CHURCH-Scheibe nur als Japan-Import zu haben, nachd...
Hanging In The Balance (Japan)RH #79 - 1993
Tja, so ändern sich die Zeiten. Seinerzeit veröffentlichten METAL CHURCH mit i...
The Human FactorRH #49 - 1991
Daß METAL CHRUCH ihren ehemaligen Sänger David Wayne und dessen neue Band Reve...
Blessing in DisguiseRH #31 - 1989
Wir haben es schon in dem Interview ein wenig durchklingen lassen, dass wir dem ...
The DarkRH #19 - 1986
Der treue Rock Hard-Leser wird sich sicherlich noch an meine Lobeshymnen auf MET...
Metal ChurchRH #9 - 1984
Morgens schneite mir ein Advance-Tape ins Haus, und ganz unschuldig schob ich es...
Metal Church1984
Ein gewisser Frank Trojan hatte mir das 4-Track-Demo einer neuen US-Metal-Hoffnu...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen