RH #230Interview

CRETIN

Kämpfen für die Kauleiste - Krach von der Basis

Nach dem tragischen Ende von Nasum sucht die Grind-Szene nach einer neuen Galionsfigur. Die Amis von CRETIN könnten mit ihrem Debütalbum „Freakery“ die bestehende Lücke schließen.

Krachend, wuchtig und mit einer gehörigen Portion Wahnsinn zäumen die beiden ehemaligen Exhumed-Mitglieder Col Jones (dr.) und Matt Widener (b.) plus Frontmann Dan Martinez (g./v.) das Grind-Schlachtfeld auf und hinterlassen nichts als verbrannte Erde. Zuerst die Gretchenfrage: Kann die Szene den Verlust von Nasum verkraften?

Dan: »Das soll jetzt nicht überheblich klingen, aber natürlich kann die Szene diesen Verlust verkraften. Die Grindcore-Szene hat auch den Verlust von Repulsion, Carcass und Terrorizer verkraftet. Unabhängig davon: Nasum waren eine unglaublich wichtige Band, die der Szene sehr viele Impulse verliehen hat.«

Matt: »Dan hat Recht, das Genre wird weiter bestehen. Nasum haben viele jüngere Grind-Bands beeinflusst; das ist gut so.«

CRETIN gibt es bereits seit 14 Jahren, aber erst jetzt bringt ihr mit „Freakery“ euer Debütalbum an den Start. Warum hat es so lange gedauert?

Matt: »Dafür gibt es viele Gründe. Zum einen hat uns das Engagement bei Exhumed stets einen Strich durch die Rechnung gemacht, zum anderen war ich mehrere Jahre bei der Armee, weil ich keinen Job gefunden habe.«

Warst du im Krieg?

Matt: »Nein, zum Glück nicht. Der Gedanke, jemanden für einen nichtigen Grund umzubringen, ist pervers. Ich habe während meiner Armeezeit viel über mich selbst herausgefunden, und...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen