RH #229Interview

SICK OF IT ALL

Lahmer Mist

„Klasse Band! Tolles neues Album!“ So kann man seit fast zwei Dekaden jede SICK OF IT ALL-Story einleiten. Die Scheiben der New-York-Hardcore-Senioren bieten kontinuierlich hohe Qualität und unterscheiden sich nur noch im Fein-Tuning. Doch das entpuppt sich auf dem neuen Longplayer „Death To Tyrants“ als Ass im Ärmel.

Obwohl Frontmann Lou Koller wegen einer Party am Vorabend so ausgiebig gähnt, als ob er für ein paar Stunden Bettruhe seinen rechten Arm geben würde, liefern er und seine Kollegen auf „Death To Tyrants“ die wütendste Performance ab, die sie je auf ein Studioalbum gebannt haben.

»Diese Aggression ist absolut ehrlich und keineswegs aufgesetzt«, spricht Herr Koller dermaßen behutsam, als wolle er sich selbst in den Schlaf reden. »Guck dir die Welt doch mal an! Oder die amerikanische Regierung! Erst frustriert einen das, dann wird man wütend und muss den ganzen Frust rauslassen.«

Worte und Musik sind dabei für Lou längst nicht das einzige mögliche Ventil.

»Ich bin wirklich kein Fan von Terrorismus. Denn von diesen Leuten werden Unschuldige getötet. Sie sollten sich lieber direkt die Parlamente vorknöpfen. Das ist nun mal der einzige Weg, die Massen zum Zuhören zu bringen. Nimm zum Beispiel die Herrschenden in den USA. Diese Leute interessiert es nicht im Mindesten, dass sie ständig Scheiße bauen. Sie leben nach der Devise: „Wir sind die Regierung, also fick dich!“«

Trotz dieser Attitüde waren SOIA 2001 zusammen mit den nicht unbedingt liberalen Dropkick Murphys...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

HATEBREED + SICK OF IT ALL + MUNICIPAL WASTE + BOOZE & GLORY + TAKE OFFENSE17.01.2019BerlinAstraTickets
HATEBREED + SICK OF IT ALL + MUNICIPAL WASTE + BOOZE & GLORY + TAKE OFFENSE18.01.2019HamburgGroße FreiheitTickets
HATEBREED + SICK OF IT ALL + MUNICIPAL WASTE + BOOZE & GLORY + TAKE OFFENSE19.01.2019DresdenKraftwerk MitteTickets
HATEBREED + SICK OF IT ALL + MUNICIPAL WASTE + BOOZE & GLORY + TAKE OFFENSE21.01.2019MünchenBackstage Tickets
HATEBREED + SICK OF IT ALL + MUNICIPAL WASTE + BOOZE & GLORY + TAKE OFFENSE22.01.2019LindauInselhalleTickets
HATEBREED + SICK OF IT ALL + MUNICIPAL WASTE + BOOZE & GLORY + TAKE OFFENSE23.01.2019CH-LausanneLes DocksTickets

ReviewsSICK OF IT ALL

The Last Act Of DefianceRH #329 - 2014
Century Media/Universal (30:48)SICK OF IT ALL mögen in ihren bald 30 Jahren His...
NonstopRH #294 - 2011
Century Media/EMI (35:49) SICK OF IT ALL bleiben das unverwüstlichste Aushäng...
Based On A True StoryRH #276 - 2010
Diverse Lyrics von „Based On A True Story“ behandeln die Zeit des Erwachsenw...
Scratch The SurfaceRH #244 - 1994
(54:37) Auch wenn der kommerzielle Erfolg aus vielfachen Gründen bisher weitge...
Death To TyrantsRH #228 - 2006
(33:01) Auch im 20. Jahr ihrer Karriere beweisen SICK OF IT ALL, dass sie noch ...
Outtakes For The Outcast RH #211 - 2004
(27:31) Vor rund 20 Jahren gründeten die Brüder Pete und Lou Koller SICK OF ...
Life On The RopesRH #197 - 2003
(38:30) SICK OF IT ALL haben Hardcore-Geschichte geschrieben, später den Groov...
Live In A DiveRH #184 - 2002
Nach der erstklassigen, aber in legaler Hinsicht in einer Grauzone geparkten „...
Yours TrulyRH #163 - 2000
Schon die letzten paar Alben der New York-Hardcore-Legende waren eine Gratwander...
Call To ArmsRH #141 - 1999
Man muß kein Prophet sein, um zu wissen, daß ein neues SICK OF IT ALL-Album ke...
Built To LastRH #118 - 1997
Drei Jahre reisten die HC-Buben durch die Welt und verbreiteten ihre Message von...
Scratch The SurfaceRH #90 - 1994
New Yorks erfolgreichste HC-Band hat es sich nicht nehmen lassen, auf der letzte...
Live In A World Full Of HateRH #81 - 1995
In einigen Tagen wird die große Sellout-Schreierei losgehen, weil SICK OF IT AL...
Just Look AroundRH #65 - 1992
Ich bewundere Hardcore-Bands, die es schaffen, ihren Roots treu zu bleiben, aber...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen