RH #227Interview

MYSTIC PROPHECY

Der große Knall

Ordentlich durchgemischt wurde das Line-up der süddeutschen Kraft-Metaller MYSTIC PROPHECY, die sich von den Wechseln aber nicht aus der Bahn hauen ließen, sondern mit „Savage Souls“ ihr bislang bestes Album auf die Menschheit losgelassen haben. Und ganz nebenbei setzten sie mal eben noch neue Maßstäbe in Sachen „erdiger Heavy Metal aus deutschen Landen“.

Noch vor Jahresfrist sah es gar nicht so toll im MYSTIC PROPHECY-Camp aus. Nuclear Blast verloren den Glauben an die Band und verlängerten den Plattenvertrag nicht, und zu allem Überfluss verließ auch noch Gitarrero Gus G. die Truppe, weil er vermutlich selbst überhaupt keinen Überblick mehr darüber hat, in wie vielen Bands er eigentlich gerade spielt. Und last but not least legte auch Drummer Dennis Ekdahl seine Sticks nieder. Für Frontmann Lia war das alles aber überhaupt kein Grund, den Kopf hängen zu lassen.

»Eigentlich war abzusehen, dass es irgendwann mal zum Bruch mit Gus kommen würde«, eröffnet der Sänger das Gespräch. »Als wir mit MYSTIC PROPHECY angefangen haben, war Gus noch unbekannt. Er war damals einfach ein guter Kumpel von mir. Dann kam aber plötzlich das Angebot von seinem Freund Marios Iliopoulos, bei dessen Combo Nightrage mitzumachen, wodurch er wiederum den Job bei Dream Evil bekam. Es folgten Firewind und letztlich auch noch Arch Enemy - da musste ja früher oder später die eine oder andere Band auf der Strecke bleiben. Und auf diesen Moment war ich vorbereitet. Ich nehme ihm das auch nicht übel, denn er...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen