RH #226Interview

SADUS

Badefreuden im Jungbrunnen

Die Bay-Area-Thrasher SADUS um den unverwüstlichen Bassgott Steve DiGiorgio (u.a. Death, Testament und Iced Earth) wollen es noch mal wissen und bringen mit „Out For Blood“ ein Comeback-Album an den Start, das keinen Fan der Band enttäuschen dürfte.

Steve, wie fühlt es sich an, mit SADUS wieder im Geschäft zu sein?

»Sehr gut! Wir haben lange auf diesen Moment hingearbeitet. Die ersten Songideen sind unmittelbar nach dem letzten Album („Elements Of Anger“ von 1997 - ps) entstanden. Aber erst letztes Jahr haben wir begonnen, die Dinge ernsthaft voranzutreiben.«

Du bist in den vergangenen Jahren ein typischer Söldner gewesen und hast bei verschiedenen Bands und Musikern angeheuert. Ging es vorrangig um Kohle oder um persönliche Weiterentwicklung?

»Hey, natürlich ging es auch um Geld, ansonsten müsste ich lügen. Ich habe eine Familie zu ernähren und muss ein Haus bezahlen. Aber ich sage dir hier ganz offen und ehrlich, dass die persönliche Weiterentwicklung immer im Vordergrund stand. Egal, mit wem du spielst: Du kannst immer noch was dazulernen.«

Kannst du vom Musikmachen leben?

»Nein, Musik ist und bleibt für mich ein Hobby, das ein wenig Kohle abwirft, um die Rechnungen zu bezahlen. Ich muss nebenbei noch diversen Jobs nachgehen und schlage mich so durchs Leben. Gar nicht so einfach, wenn man ein paar Kids mit durchbringen muss.«

Wie viele Kinder hast du?

»Zwei, von denen ich weiß (lacht).«

Waren SADUS in deinen Gedanken stets die Nummer eins?

»Ja, auf jeden Fall, denn...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen