RH #223Interview

UNLEASHED

Stockholms Chef-Wikinger

Johnny Hedlund (37) zeigte sich bereits als Teenager begeistert von Bands, die das Korsett des Heavy Metal mit extremsten Sounds sprengten. Der fanatische Tapetrader stieg 1987 bei den Stockholmer Urgestein-Todesmetallern Nihilist ein und gründete 1989 seine eigene Band Unleashed, die sich schnell zu weltweit respektierten Originalen der Szene entwickelten. Zudem ist Hedlund in textlicher Hinsicht nach Bathorys Quorthon (R.I.P.) ein Mitbegründer des Viking Metal.

Johnny, welche extremen Bands haben dich als Teenager komplett umgehauen?

 

»Anfang der achtziger Jahre begann ich, Demos zu sammeln und zu tauschen. Die meisten Tapes kamen von amerikanischen, englischen und schwedischen Bands. Mir fallen da Namen wie Rottrevore, Dr. Shrinker, Morbid Angel, natürlich Death, Necrophagia und Macabre ein. Es war eine großartige Zeit! Es gab kaum reguläre Alben, fast nur Demos, alles war so neu. Ich hatte keine echte Lieblingsband, denn ich fand das Tapetrading als Ganzes total spannend. Nicke Andersson von den Hellacopters, der in den Achtzigern bei Nihilist spielte, und ich tauschten Tapes mit identischen Leuten. Es war ein kleiner, fanatischer Personenkreis.«

 

Hattest du damals das Gefühl, dass eure jugendliche Leidenschaft der Beginn einer Lawine sein könnte?

 

»Absolut nicht! Wir konnten nicht wissen, dass dieser Personenkreis später Einfluss auf eine immer größer werdende Szene haben könnte. Wir taten damals lediglich etwas, das abseits vom üblichen Musikgeschäft war. Keiner...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

TSJUDER + NECROPHOBIC + THE RUINS OF BEVERAST + GEHENNA + ADVENT SORROW + SEAR BLISS + DECEMBRE NOIR + ENDEZZMA + URN + BAEST + u.v.m.20.04.2019
bis
21.04.2019
München, BackstageDARK EASTER METAL MEETING Tickets
SOLSTAFIR + UNLEASHED + ROTTING CHRIST + URFAUST + NECROPHOBIC + FLESHCRAWL + OUR SURVIVAL DEPENDS ON US + INSANITY ALERT + ELLENDE + DOOMAS + u.v.m.11.05.2019A-Wien, ArenaVIENNA METAL MEETING Tickets

ReviewsUNLEASHED

Dawn Of The NineRH #336 - 2015
Nuclear Blast/Warner (45:04)Der leichte Black-Metal-Touch des letzten UNLEASHED-...
OdalheimRH #300 - 2012
Nuclear Blast/Warner (42:58) UNLEASHED goes Black Metal. Zwar hatten die Schwed...
As Yggdrasil FallsRH #275 - 2010
Nuclear Blast/Warner (45:11) Alles beim Alten im Hause UNLEASHED? Ja - und gl...
Hammer BattalionRH #253 - 2008
(44:34) Von einer Band, die seit so vielen Jahren Erfolg mit einem bestimmten S...
MidvinterblotRH #234 - 2006
(46:27) Jaaa, gib´s mir! ´Blood Of Lies´, ein Punch aufs rechte Auge. Und mi...
Sworn AllegianceRH #207 - 2004
(44:43) Wow! Dermaßen stark hatte ich UNLEASHED eigentlich nicht mehr auf der ...
Hell´s UnleashedRH #180 - 2002
Fünf Jahre sind seit der letzten UNLEASHED-Veröffentlichung ?Warrior? ins Land...
WarriorRH #122 - 1997
UNLEASHED sind eine der Bands, die den Death Metal-Overkill unbeschadet überleb...
Eastern Blood/Hail To Poland
Es ist schon ein Weile her, da konnten UNLEASHED in unseren Breiten noch Clubs u...
VictoryRH #94 - 1995
Jawoll, das ist sie: die ultimative UNLEASHED-Scheibe. Genau das Werk, das man n...
Live in Vienna ´93RH #81 - 1993
Über Sinn oder Unsinn dieser Veröffentlichung hat sich UNLEASHED-Bandleader Jo...
Across The Open SeaRH #77 - 1993
Nur wo UNLEASHEDdraufsteht, ist auch UNLEASHED drin. Das ist das vorweggenommene...
Shadows In The DeepRH #62 - 1992
Ziemlich genau ein Jahr nach dem Release ihrer Debüt-LP "Where No Life Dwells" ...
Where No Life DwellsRH #51 - 1991
Ich hab's doch gesagt: UNLEASHED sind die upcoming Death Metal-Kings! Als hätte...
The Dark OneRH #49 - 1990
Mit den schwedischen Underground-Death Metal-Kings UNLEASHED haben Century Media...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen