RH #222Interview

DIMMU BORGIR

Durstige Dämonen

DIMMU BORGIR bugsieren in diesen Tagen mit „Stormblåst“ eine aufgepeppte Neuaufnahme ihres 1996er Werks in die Läden. Ob die Norweger wegen Ebbe in der Bandkasse, kreativer Engpässe, Sehnsucht nach alter Evilness oder schlicht aus schnöder Langeweile olle Kamellen recyceln, versuchte das Rock Hard Sprachrohr Silenoz aus den Nüstern zu kitzeln.

Silenoz, ihr habt in einem früheren Interview gesagt, dass alte Alben halt so sind, wie sie sind, und man daran nix ändern kann, auch wenn man mit ihnen nicht hundertprozentig zufrieden ist. Wie kam es dazu, „Stormblåst“ dennoch neu einzuspielen?

 

»Wir konnten uns „Stormblåst“ nicht mal mehr anhören, so peinlich war uns die Platte«, plauscht der Gitarrist und Co-Sänger gut gelaunt und entwaffnend ehrlich drauflos. »Das betrifft vor allem die Produktion. Die Songs sind ziemlich gut. Zumindest für die damalige Zeit. Also haben wir den Krempel noch mal aufgenommen und können nachts wieder gut schlafen, hehe.«

 

Nun hat jedoch fast jede Band einen Stinker in ihrer Discografie...

 

»Ja, aber bei „Stormblåst“ war das Problem, dass viele Fans das Album für einen echten Meilenstein halten. Wenn dem so ist, die Musiker sich die Scheibe aber nicht mal mehr in den CD-Player schieben können, ohne dabei rot zu werden, sollte man diesen Zustand ändern. Jetzt wissen wir das Album wieder zu schätzen und werden auch mehr Songs davon live spielen.«

 

Außerdem verdienen Cacophonous Records, die „Stormblåst“ vor neun Jahren veröffentlichten und mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH01.12.2018HamburgSporthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH02.12.2018FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH07.12.2018MünchenZenithTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH08.12.2018LudwigsburgMHP ArenaTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH10.12.2018CH-ZürichHalle 622Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH12.12.2018AT-WienGasometer Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH14.12.2018LeipzigHaus Auensee Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH15.12.2018DüsseldorfMitsubishi-Electric-HalleTickets
DIMMU BORGIR + HYPOCRISY + KORPIKLAANI + SOILWORK + RISE OF THE NORTHSTAR + IMPALED NAZARENE + GAAHLS WYRD + ALKALOID + DORNENREICH21.07.2019
bis
27.07.2019
SLO-TolminMETALDAYSTickets

ReviewsDIMMU BORGIR

EonianRH #372 - 2018
Nuclear Blast/Warner (54:20)DIMMU BORGIR haben sich schon lange Jahre sämtliche...
Forces Of The Northern LightRH #361 - 2017
(Nuclear Blast/Warner)Die Popstars des Black Metal haben mit „Forces Of The No...
AbrahadabraRH #282 - 2010
Jegliche klugscheißerische Black-Metal-Spurensuche inmitten des Über-Bombasts ...
In Sorte DiaboliRH #240 - 2007
Nuclear Blast/Warner (42:50) Seit dem Überhammer „Death Cult Armageddon“ s...
StormblastRH #222 - 2005
(35:25) Mit der Neueinspielung ihres Zweitwerks „Stormblast“ haben DIMMU BO...
Death Cult ArmageddonRH #196 - 2003
(63:33) Gemäß ihrem Zwei-Jahres-Rhythmus stehen die norwegischen Vorzeige-Sch...
Puritanical Euphoric MisanthropiaRH #166 - 2001
(63:12) Eigentlich hatte ich diese Band bereits nach ihrem Album "Spiritual Blac...
Spiritual Black DimensionsRH #142 - 1999
Endlich ist er da, der heißersehnte Nachfolger von "Enthrone Darkness Triumphan...
Godless Savage GardenRH #135 - 1998
Zwei neu eingespielte Highlights des ersten Albums "For All Tid", der Accept-Kla...
For All TidRH #128 - 1997
Dies ist lediglich eine Wiederveröffentlichung des ersten DIMMU BORGIR-Albums (...
Enthrone Darkness TriumphantRH #121 - 1997
Mal ehrlich: Erstklassige norwegische Black Metal-Releases machten sich in letzt...
Devil's PathRH #114 - 1996
Um die Zeit bis zum "Stormblast"-Nachfolger zu überbrücken, veröffentlichten ...
StormblastRH #112 - 1996
Das Gros der schwarzen Zunft des Hohen Nordens dümpelt inzwischen etwas selbstg...
Enthrone Darkness Triumphant1997
Als im norwegischen Black Metal-Alltag allmählich wieder Ruhe einkehrte, galt e...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen