RH #219Tourtagebuch

LIFE OF AGONY

Ein Song namens ´Knackarsch´

Vier Tage folgten wir BLOODSIMPLE, der neuen Band des früheren Downset-Drummers Chris Hamilton, des Ex-Medication-Bassisten Kyle Sanders und der ehemaligen Vision-Of-Disorder-Recken Tim Williams und Mike Kennedy, auf ihrer Tour mit LIFE OF AGONY. Seitdem ist klar, dass zu viel Rock´n´Roll zu Haarausfall führt, Fanta-Flaschen ein prima Klo-Ersatz sind, Schmerzmittel zu akuter Orientierungslosigkeit führen und US-Musiker einen Song auch ´Knackarsch´ nennen würden.

Brüssel, Ancienne Belgique

 

Als ich am späten Nachmittag in Brüssel ankomme, warten vor den Toren des „Ancienne Belgique“ bereits die ersten Konzertbesucher. Im Backstage-Bereich des Clubs geht es entspannt zu. LIFE OF AGONY-Bassist Alan Robert arbeitet konzentriert an seinem Notebook, Kyle Sanders stimmt seinen Bass, und BLOODSIMPLE-Tourmanger Ram hält mir grinsend eine Blutkonserve vor die Nase: »Guck dir das an! Die Plattenfirma hat das Album der Jungs als Promotion-Gag in eine Tasche mit Kunstblut gesteckt. Du weißt also, was dich erwartet. Noch kannst du umdrehen, hahaha!« Will ich aber nicht, denn immerhin hat mir Bandkopf Tim Williams schon beim ersten Shakehands gesteckt, dass der Tourbus keine Klimaanlage hat, der DVD-Player auf der Rückbank des Gefährts grundsätzlich nach zehn Minuten den Geist aufgibt und sein Kollege Nick Rowe wie ein Rhinozeros schnarcht. Die nächsten Tage können also spannend werden...

Doch zunächst steht der Auftritt im fast ausverkauften „Ancienne Belqique“ an. Vor rund 500 Leuten...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

LIFE OF AGONY12.10.2018PapenburgAlte KesselschmiedeTickets
LIFE OF AGONY13.10.2018DüsseldorfZakkTickets
LIFE OF AGONY16.10.2018AschaffenburgColos-Saal Tickets
LIFE OF AGONY21.10.2018AT-SalzburgRockhouseTickets
LIFE OF AGONY28.10.2018MünchenTechnikumTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen