RH #213Interview

FU MANCHU

Der Zirkus zieht weiter

Trotz einiger prächtiger Studioalben ist es den Stoner-Rockern aus dem südlichen Kalifornien nie wirklich gelungen, aus dem langen Schatten der Genre-Pioniere Kyuss (R.I.P.) herauszutreten. Mit ihrem bis dato besten Streich „Start The Machine“ und der neuen Plattenfirma DRT Entertainment im Rücken werden die Karten derzeit aber neu gemischt.

Vor allem klang der Vierer schon lange nicht mehr so „pissed off“ und aggressiv wie auf seinem zehnten Longplayer in gerade mal elf Jahren. Kanalisieren FU MANCHU damit etwa den Frust, der sich im Laufe der Zeit im Haifischbecken Musikgeschäft angesammelt hat?

»Eigentlich nicht. Da man auf solche Dinge in der Regel keinen Einfluss hat, lassen wir uns davon erst gar nicht kirre machen. Vermutlich ist „Start The Machine“ auch deshalb vergleichsweise heftig ausgefallen, weil wir diesmal ziemlich viel Zeit fürs Songwriting hatten, nachdem unser altes Label während der „California Crossing“-Tour vor gut zwei Jahren plötzlich Konkurs anmelden musste. Auf alle Fälle haben wir uns nicht hingesetzt und gesagt: Lasst uns eine wütende Platte machen! Wir sind nämlich alles andere als zornige Typen. Deshalb ist „angepisst“ auch das falsche Wort. „Energisch“ und „kraftvoll“ treffen den Nagel da schon eher auf den Kopf«, berichtet Schlagzeuger Scott Reeder, den die ewigen Vergleiche mit Kyuss getreu der Binsenweisheit „Was kümmert es die Eiche, wenn sich die Sau daran kratzt?“ nicht jucken.

»Du wirst es mir vermutlich nicht abnehmen, aber ich kann dir...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen