RH #213Interview

AEON SPOKE

In der Ruhe liegt die Kraft

Die beiden Ex-Cynic-Recken Paul Masvidal (v./g.) und Sean Reinert (dr.) haben mit AEON SPOKE ein fantastisches neues Projekt am Start. Das Debütalbum „Above The Buried Cry“ bietet modernen, melancholischen Rock der Extraklasse und erinnert an Bands wie Porcupine Tree, Archive oder Coldplay.

Paul Masvidal rollt zunächst einmal die Vergangenheit auf und erzählt vom Leben nach Cynic.

»Unmittelbar nach dem Ende von Cynic konzentrierte ich mich auf ein Projekt namens Portal. Wir machten eine Pre-Production für ein Album, das jedoch nie offiziell veröffentlicht wurde. Allerdings befinden sich einige Songs auf dem Cynic-Reissue, der im vergangenen Oktober in Amerika veröffentlicht wurde. Nach der Portal-Geschichte zog ich von Miami nach Los Angeles, um auf einer Jazz-Hochschule zu studieren. Sean kam irgendwann auch nach Los Angeles, und gemeinsam gründeten wir eine Produktionsfirma, die im Film/TV-Bereich tätig war.«

Während dieser Zeit fanden die beiden immer mal wieder Zeit, Songs zu schreiben, für die man jedoch keine spezielle Verwendung hatte. Die Idee für AEON SPOKE entwickelte sich somit über Jahre hinweg.

»Der Übergang von Cynic zu Portal deutete bereits an, dass wir in eine ruhigere Richtung tendieren wollten. Ich entdeckte die Vorzüge einfacher, organischer Musik und entwickelte meine eigene Vorstellung von guten Songs.«

Der deutsche Vertrieb von AEON SPOKE vergleicht die Musik auf „Above The Buried Cry“ mit Bands wie Landberk, Paatos, The Mars Volta, Blackfield...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen