RH #210Interview

STORMLORD

Ein kleines bisschen Horrorshow

Eingängige Keyboardmelodien haben ja nach Ansicht manch engstirniger Zeitgenossen nichts im (Black-)Metal zu suchen und werden als trendy verachtet. Wird das Tasteninstrument allerdings derart dominant (nicht penetrant!) eingesetzt wie bei den Italienern STORMLORD, so muss man wohl von einem wichtigen und mittlerweile unverzichtbaren Trademark sprechen.

Die Truppe setzte von Beginn an auf fluffigen Keyboard-Zuckerguss. Der neue Longplayer „The Gorgon Cult“ bildet da keine Ausnahme und rückt die Tastensounds noch ein Stück weit mehr in den Vordergrund.

»Klar, das Keyboard spielt in den neuen Songs eine sehr wichtige Rolle«, pflichtet Sänger Cristiano Borchi bei. »Allerdings setzen wir es diesmal anders als bisher ein. Früher benutzten wir Keyboards fast ausschließlich dazu, die Hauptmelodie der Songs zu spielen. Diesmal ging es auch darum, Atmosphären zu erschaffen. Wir haben mit vielen Samples von echten Instrumenten gearbeitet und die einzelnen Parts in der Art eines Orchesters arrangiert. Diese Art von „Hintergrundsound“ bereichert die Platte enorm, ohne die Aufmerksamkeit zu sehr vom eigentlichen Song und den übrigen Instrumenten abzulenken.«

Neben den sehr abwechslungsreich aufgebauten und teils mit diversen Gastsänger(inne)n aufgepeppten Eigenkompositionen sticht vor allem das Iron-Maiden-Cover ´Moonchild´ hervor.

»Sicher nicht unbedingt einer ihrer bekanntesten Songs, aber einer meiner absoluten Favoriten. Genau genommen ist das der allererste Metalsong, den ich je...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen