RH #210Interview

JON OLIVA´S PAIN

Auf Zehenspitzen durch die Tulpen

Nein, es ist keine Mogelpackung: Das neue Savatage-Album ist da. Nur läuft es unter dem Bandnamen JON OLIVA´S PAIN und liefert durch die Bank großes Songwriting und so manchen Geniestreich aus der Feder des einmaligen Mountain King.

Spätestens im Frühjahr 2004 hat wahrscheinlich auch der letzte Savatage-Fan realisiert, dass seine Lieblingsband dabei ist, sich aufzulösen. Gitarrist Chris Caffery und der multi-talentierte Bandgründer Jon Oliva waren gleichzeitig dabei, hochkarätige Soloalben aufzunehmen, obwohl seit Jahren Durchhalteparolen die Runde machten, sie stünden kurz davor, ein weiteres Savatage-Album einzuspielen. Ein Gewinn für Musikliebhaber, ein Verlust für Fanclubleiter.

 

»Ich würde nicht direkt von „Auflösung“ sprechen«, sagt Jon, den wir zur unrockigen Florida-Ortszeit von neun Uhr morgens (»Ich stehe zu Hause immer mit der Sonne auf.«) zwischen Toaster und Frühstücksei erwischen, während seine beiden Hunde im Hintergrund einen Riesenradau veranstalten.

»Schließlich haben wir konkrete Pläne, für unser 25-jähriges Jubiläum im nächsten Jahr eine Scheibe einzuspielen, die 2007 erscheinen soll. Erst dann werden wir sehen, wohin die Reise geht. Das Ganze könnte sich auflösen, aber vielleicht löst es sich auch nicht auf. Kommt ganz drauf an, was die einzelnen Savatage-Mitglieder vorhaben. Die Beschäftigung mit dem Trans-Siberian Orchestra sorgt dafür, dass alle ihre Rechnungen bezahlen können. Also ist es nicht so einfach, etwas zu unterbrechen, das so gut läuft,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen