RH #209Interview

RAMMSTEIN

Die Bilder im Kopf

RAMMSTEIN sind wieder da. Mit einem Paukenschlag meldete sich die derzeit weltweit erfolgreichste deutsche Band im Rock- und Metal-Business auf der Bildfläche zurück. ´Mein Teil´ heißt die Single, die sofort von null auf zwei in die hiesigen Charts stürmte und deren Video mal wieder für kontroverse Diskussionen sorgte.

Bei Erscheinen dieses Heftes dürfte auch der neue Longplayer in den Läden stehen. Obwohl: Bei dieser Band weiß man das nie so genau, denn sie nimmt sich das Recht der absoluten künstlerischen Freiheit heraus, und da sind Veröffentlichungspläne eher Nebensache.

Zum Zeitpunkt des Interviews steht denn auch noch nicht mal der Titel des vierten Albums fest. Angekündigt wird die Scheibe jedenfalls als „Reise, Reise“, und wir gehen jetzt einfach mal für die Länge dieses Artikels davon aus, dass es bei dieser Wahl bleibt. Sollte die Aktualität dieses Interview inzwischen überholt haben, dann wisst ihr ja, warum.

Wichtig ist sowieso primär die Musik, und die weiß durchaus zu beeindrucken. Natürlich ist der Sound wieder absolut grandios, und natürlich gibt es keine größeren stilistischen Experimente. Aber im Detail erkennt man doch einige Änderungen. Z.B. mehr melodischen Gesang von Frontmann Till. Oder einen generell etwas höheren Wohlfühlfaktor, denn nicht alles brettert im harten Rhythmus vor sich hin. Es gibt auch Momente der ruhigen Töne. „Reise, Reise“ ist quasi der kleinste gemeinsame Nenner zwischen dem klassischen RAMMSTEIN-Sound und Mut zu neuen Klängen.

A...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsRAMMSTEIN

Rammstein: ParisRH #362 - 2017
(Vertigo/Universal)RAMMSTEIN bringen ihren Kinofilm „Rammstein: Paris“ in Fo...
Rammstein in AmerikaRH #342 - 2015
DVD des Monats(Vertigo/Universal)„Rammstein in Amerika“ ist eine der beeindr...
Videos 1995-2012RH #309 - 2013
(Universal) RAMMSTEIN waren schon immer vieles, aber ganz sicher nicht gewöhnl...
Made In GermanyRH #297 - 2012
Universal (65:41) Passend zur spektakulären Tournee gibt´s nun auch ein Best-...
Liebe ist für alle da
So manchem Fan war das „Rosenrot“-Album ja deutlich zu zahm. Nun, dieser Zie...
RosenrotRH #224 - 2005
(48:08) Der Eisbrecher auf dem Cover ist symptomatisch, denn auch RAMMSTEIN ver...
Reise, ReiseRH #210 - 2004
Es dauert ja immer eine Weile, bis RAMMSTEIN ein neues Album aufs Band bringen, ...
LichtspielhausRH #201 - 2003
Es ist in den letzten Monaten ein wenig still um RAMMSTEIN geworden. Insofern ko...
MutterRH #168 - 2001
(45:04) Das Gros der RAMMSTEIN-Fans kennt den neuen Longplayer natürlich längs...
Live aus BerlinRH #148 - 1999
Deutschlands Vorzeigerocker RAMMSTEIN (sind ja mächtig "vorzeigbar", die Herren...
SehnsuchtRH #124 - 1997
Kein Mensch kann eigentlich genau erklären, warum RAMMSTEIN fast zwei Jahre nac...
SehnsuchtRH #124 - 1997
Auch auf die Gefahr hin, daß die RAMMSTEINe mich nach dem Lesen dieser Kritik e...
HerzeleidRH #101 - 1995
Na, herzlichen Glückwunsch! RAMMSTEIN demonstrieren ihren musizierenden Kollege...
Herzeleid1995
Als „Herzeleid“ erschien, ahnte noch niemand, dass dieses Album einer bis da...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen