RH #206Interview

AYREON

Das Alien im Menschen

Arjen Lucassen (43) ist der König der modernen Rockoper, ein begnadeter Multiinstrumentalist, der es sich leisten kann, selbst Offerten von Weltklassesängern auszuschlagen. Mit Michael Rensen unterhielt sich der Holländer sehr offen über Faulheit, Alpträume, Eitelkeit und seine Vorliebe für Placebo.

Arjen, nach den betont songorientierten „The Universal Migrator“-Alben hast du mit „The Human Equation“ wieder eine komplexe Rockoper im „Into The Electric Castle“-Stil abgeliefert, in der die Sänger über die komplette Spielzeit beschäftigt und nicht auf jeweils einen Track beschränkt sind. Zufall oder Absicht?

 

»Absicht. Bei „The Universal Migrator“ war ich ehrlich gesagt etwas faul, denn natürlich ist es einfacher, pro Song nur einen Sänger einzusetzen. Eine Nummer wie ´Into The Black Hole´ klang einfach so sehr nach Bruce Dickinson, dass es kein Problem war, sie ihm auf den Leib zu schneidern. Für die neue Platte unterteilte ich hingegen jeden Track in verschiedene Segmente und ordnete diese dann den einzelnen Stimmen zu. Anschließend mussten die Kompositionen in die richtige Reihenfolge gebracht werden, denn ich wollte nicht, dass einer der Charaktere in fünf Songs hintereinander und dann fünf Songs lang gar nicht auftaucht. Das alles für elf Leute hinzubiegen, ist kein Zuckerschlecken, denn bestimmte Passagen verlangen einfach nach bestimmten Stimmen und können in der Abfolge nicht verschoben werden. Bei „The Universal Migrator“ fehlte mir wie gesagt ein wenig die Lust zu...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsAYREON

Best Of Ayreon LiveRH #372 - 2018
(Mascot/Rough Trade)Wer dabei gewesen ist, wird die drei allerersten regulären ...
The SourceRH #360 - 2017
Music Theories/Rough Trade (88:42) Das Erstaunlichste an „The Source“ ist d...
The Theater EquationRH #351 - 2016
(InsideOut/Sony)Vier denkwürdige Abende im September letzten Jahres. Arjen Luca...
The Theory Of EverythingRH #318 - 2013
InsideOut/EMI (89:54) Ein Doppelalbum mit vier Songs, jeder von ihnen länger a...
ElectedRH #253 - 2008
(13:49) Die böse Musikpresse hat ganz schön viel Macht, denn sonst hätten...
01011001RH #249 - 2008
Schaltet eure Handys aus, kappt die Internet-Verbindung, bringt den Fernseher un...
The Human EquationRH #205 - 2004
(102:25) So edel, wie die Limited Edition dieser Doppel-CD rüberkommt (65-min...
Ayreonauts OnlyRH #166 - 2001
(62:24) AYREON-Mastermind Arjen Lucassen hat die perfektionistische Angewohnheit...
Universal Migrator I - The Dream SequencerRH #157 - 2000
"The Dream Sequencer" ist der erste Teil des neuen Doppelschlags von Rockoper-Sp...
Universal Migrator Part II - Flight Of The MigratorRH #157 - 2000
Arjen Lucassen liebt das Risiko. Die '98er Rockoper "Into The Electric Castle" l...
Into The Electric Castle
Was für ein geniales Mega-Opus! Ex-Vengeance/Bodine-Gitarrist Arjen Lucassen sc...
Actual FantasyRH #120 - 1996
Eine Warnung vorweg: Wer erwartet hat, daß "Actual Fantasy" nahtlos an die hype...
The Final ExperimentRH #109 - 1995
Phantastisch! Endlich einmal wieder eine Prog-Scheibe, die nicht in selbstverlie...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen