RH #202Tourtagebuch

MOONSPELL, LACUNA COIL, POISONBLACK, PASSENGER

Elvis lebt in Mailand

Wenn LACUNA COIL, MOONSPELL, PASSENGER und POISONBLACK gemeinsam auf Achse sind, ist das nicht nur ein exzellentes Bandpaket, sondern gleichzeitig auch ein multikultureller Super-GAU. Das Unterhaltungsprogramm der Truppe reicht von Schleim-Schlachten über italienische Sippentreffen bis hin zu finnischen Knutschorgien und portugiesischem Tourbus-Headbanging.

Köln, Live Music Hall

 

Zunächst entpuppt sich die EU auf Rädern als eine hustende und schniefende Meute erkälteter Musiker. Bis zum frühen Abend ist unklar, ob LACUNA COIL-Frontfrau Cristina Scabbia überhaupt singen kann, und ihr Kollege Cristiano Migliore begrüßt mich mit einem viel versprechenden »Es ist unmöglich, dass du auf dieser Tour gesund bleibst!«. Im Nebenzimmer hört man MOONSPELL-Boss Fernando Ribeiro, der mit Hilfe einer Gesangslehrerin seine ebenfalls geschundenen Stimmbänder wieder auf Vordermann bringt.

Kurz vor acht betreten POISONBLACK, die Nebencombo von Sentenced-Frontmann Ville, die Bühne. Mit ihrem eingängig-emotionalen Girlie-Gothic-Metal kommen die fünf Finnen beim Publikum gut an. Sänger J.P. post kitschig wie ein junger Gott zu ´The Glow Of The Flames´, ´All Else Is Hollow´ und ´The Exciter´, während Laihiala im Hintergrund die ungewohnte Rolle als Gitarrist genießt. Die Kulisse ist in rotes Licht und Nebel gehüllt, als das nordeuropäische Quintett ´Love Infernal´ und ´The State´ spielt. Gleich dreimal kündigt J.P. nach der neuen Nummer ´Rush´ den letzten Song an, bevor POISONBLACK mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

LACUNA COIL + CELLAR DARLING11.11.2017AndernachJuzTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING12.11.2017AT-WörglKomma Tickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING22.11.2017CH-AarburgMusigburgTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING24.11.2017AschaffenburgColos-Saal Tickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING25.11.2017LeipzigHellraiserTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING26.11.2017WeinheimCafé CentralTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING11.12.2017BochumZecheTickets

Reviews

LACUNA COIL - DeliriumRH #349 - 2016
PLUS-MINUS Century Media/Sony (44:52)Man kann es drehen und wenden, wie man wil...
MOONSPELL - ExtinctRH #335 - 2015
Napalm/Universal (45:39)Dass die Portugiesen mit ihrem 2012er Doppelpack „Alph...
LACUNA COIL - Broken Crown HaloRH #323 - 2014
Century Media/Universal (47:41) Na, so was! Im Review zum letzten Album „Dark...
MOONSPELL - Alpha NoirRH #300 - 2012
Napalm/Edel (40:56) Irgendwie ist es kauzig, wenn MOONSPELL-Frontmann Fernando ...
LACUNA COIL - Dark AdrenalineRH #297 - 2012
Century Media/EMI (45:10) Irgendwie wirkt es für Fans der frühen Stunde imme...
POISONBLACK - DriveRH #293 - 2011
Hype/Cargo (44:56) Kinder, wie die Zeit vergeht: Sechs Jahre ist es mittlerweil...
POISONBLACK - Of Rust And BonesRH #275 - 2010
Century Media/EMI (49:29) Mit ihrem letzten Album „A Dead Heavy Day“ positi...
LACUNA COIL - Shallow LifeRH #264 - 2009
Zwölf Songs in 44 Minuten sprechen eine deutliche Sprache: LACUNA COIL position...
POISONBLACK - A Dead Heavy DayRH #256 - 2008
Vorbei sind die Zeiten, in denen POISONBLACK auf ihren Alben zwischen treibenden...
MOONSPELL - Night EternalRH #253 - 2008
(44:20) Seit sich MOONSPELL mit "The Antidote" ihren musikalischen Wurzeln zu...
MOONSPELL - Under Satanae
(50:32) MOONSPELL sind eine Band, die ihre Fans schon mit allen möglichen Entw...
POISONBLACK - Lust Stained DespairRH #232 - 2006
(48:19) Gibt es ein Leben nach dem Tod? Für Sentenced-Fans allemal, denn in Vi...
MOONSPELL - Memorial
(59:31) Das so genannte Queensryche-Syndrom ist die Vogelgrippe der Musikszene....
MOONSPELL - Memorial
Werter Wolf-Rüdiger, deine Verdächtigungen mögen nicht ganz unbegründet sein...
LACUNA COIL - Karmacode
(47:26) Nach dem durchschlagenden Erfolg des Vorgängers „Comalies“, der be...
MOONSPELL - The Antidote
(54:34) Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Im Falle von MOONSPELL hieß...
MOONSPELL - Everything Invaded
Einen mäßig mundenden Appetizer zum neuen Album "The Antidote" servieren MOONS...
PASSENGER - Passenger
(42:36) PASSENGER ist das neue Projekt von Anders Friden (In Flames) und Niclas...
POISONBLACK - EscapexstacyRH #190 - 2003
(44:27) "Die Hauptthemen dieses Albums sind sinnliche Begierde und Abhäng...
LACUNA COIL - Comalies
Es ist zugegebenermaßen nicht mehr sonderlich aufregend und spannend, einen neu...
MOONSPELL - Darkness And HopeRH #172 - 2001
Nachdem Portugals Dunkelmänner die Hörerschaft via „Sin/Pecado“ (1998) und...
LACUNA COIL - Unleashed Memories
(49:52) Kollege Kaiser hat's in der letzten Ausgabe bereits angedeutet: Mit ihre...
LACUNA COIL - Halflife
Eine Aktion, die Sinn macht. Nachdem LACUNA COIL es geschafft haben, sich mit ih...
MOONSPELL - The Butterfly EffectRH #149 - 1999
In den vergangenen 18 Monaten haben sich die Portugiesen zu einem zweischneidige...
LACUNA COIL - In A Reverie
Schön - ein Adjektiv, das LACUNA COILs neuen und ersten Longplayer "In A Reveri...
LACUNA COIL - Lacuna Coil
Liebe auf den ersten Ton, und das bei einer quasi jungfräulichen Band. (Aua, au...
MOONSPELL - Sin/PecadoRH #129 - 1998
Meinetwegen soll es alle Welt bedauern, daß sich die von Jahr zu Jahr populäre...
MOONSPELL - Sin/PecadoRH #129 - 1998
Es war zweifelsfrei klar, daß MOONSPELL nicht nur einen lauen Abklatsch ihrer ...
MOONSPELL - Second Skin (EP)
Hm, allzuviel Pulver von ihrem kommenden Longplayer wollten die Portugiesen vora...
MOONSPELL - IrreligiousRH #111 - 1996
Heureka, mit diesem Album ist MOONSPELL der ganz große Wurf gelungen, der sie i...
MOONSPELL - WolfheartRH #96 - 1995
Sie sind böse, stolze Helden der portugiesischen Viriathuskultur, die ein Probl...