RH #202Interview

ELECTRIC EEL SHOCK

Sex, Drugs and E-Mail

Roskilde-Festival, vier Uhr nachts. Wir taumeln unserem Zelt entgegen. Auf dem Weg dahin treten Japaner auf, die 5.000 besoffene Skandinavier zu dieser unchristlichen Zeit noch in Ekstase treiben. Mitten im Set fängt der Drummer an, sich zu rasieren. Jubel bricht aus. Der Merchandise-Stand mit zwei kleinen Japanerinnen wird fast überrannt. Mit Mühe ergattere ich noch mein letztes Hemd. Wie zur Hölle ist das möglich?

Ein Blick auf die Homepage www.electriceelshock.com zeigt: Wir haben es mit der kleinstmöglichen Rock´n´Roll-Einheit zu tun. Nein, das ist keine Anspielung auf die körperliche Größe unserer Lieblinge, sondern ein Hinweis auf die Tatsache, dass sich hier eine Rock´n´Roll-Familie auf Weltreise befindet, die aus folgenden Mitgliedern besteht:

 

Aki Morimoto (v./g.)

Kazuto Maekawa (b.)

Tomoharu „Gian“ Ito (dr.)

James Hay (Manager)

 

Zusammen mit ihren beiden Merchandise-Girls zieht diese Truppe seit 1999 ununterbrochen (!) um die Welt - ohne Plattendeal, wohlgemerkt! 120.000 Kilometer hat man nach eigenen Angaben bereits zurückgelegt (Flüge nicht mitgezählt) und somit bereits dreimal den Erdball umrundet. Fünf US-Touren sind für eine kleine japanische Band, die kaum Englisch spricht, eine Sensation. „Don´t miss this band!“ schrieb das „Kerrang!“ und meinte damit in erster Linie das wilde Stage-Posing, wahrscheinlich aber auch die komische Aura, die diese Band unweigerlich umgibt.

Glaubt mir: ELECTRIC EEL SHOCK wären die Paradeband für eine Endlos-Soap. Wenn Ozzy...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen