RH #202Interview

BURDEN OF GRIEF

Die allgegenwärtige Jungfrau

Leicht hat man es nicht, wenn man als deutsche Band auf Maiden-inspirierten Melodic-Todesstahl setzt. Nach wie vor gelten die Skandinavier als führend in diesem Genre und haben der einen oder anderen deutschen Combo bereits ein stiefmütterliches Dasein beschert.

Auch die Nordhessen BURDEN OF GRIEF sind trotz zweier hervorragender Alben (das 2000er „Haunting Requiems“ und das 2001er „On Darker Trails“) noch nicht wirklich von einer breiteren Masse beachtet worden. Eigentlich schade, denn die 1994 gegründete Combo braucht sich auch mit ihrem Drittwerk „Fields Of Salvation“ nicht hinter vergleichbaren Acts wie Dark Tranquillity zu verstecken.

»Die meisten schwedischen Bands haben in Sachen Sound und Spieltechnik einen sehr hohen Standard, an den man nur schwer herankommt«, meint Gitarrist Philipp Hanfland, Gründungsmitglied und eingefleischter Maiden-Freak. »Allerdings mangelt es häufig an der Eigenständigkeit, denn es gibt in Schweden viel mehr In-Flames-Clones als beispielsweise in Deutschland.«

Die Resonanzen auf „On Darker Trails“ waren durchweg positiv. Dennoch blieben euch größere Tourangebote verwehrt, was sicherlich für einigen Frust sorgte.

»Wir hatten schon ein paar Angebote vorliegen. Allerdings muss man stets bedenken, dass Vorbands einen ganzen Batzen Geld auf den Tisch legen müssen. So hätten wir beispielsweise die No-Mercy-Tour mitfahren können, aber wir und unser damaliges Label Massacre konnten und wollten nicht die Kohle aufbringen. Eine Tour mit ähnlich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen