RH #199Schwatzkasten

MINISTRY

AL JOURGENSEN (Ministry)

AL JOURGENSEN ist bekannt als Freak mit einem Hang zur Selbstzerstörung. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Der in L.A. lebende Chef der Industrial-Rocker Ministry ist ein herzlicher, humorvoller Mensch, der seit seinem Drogenentzug jeden Tag seines Lebens dankbar genießt, guten Rotwein über alles schätzt und den derzeitigen US-Präsidenten über alle Maßen hasst.

Al, wann und wo wurdest du geboren?

 

»1958 in Kuba.«

 

Woran denkst du zuerst, wenn du dich an deine Kindheit erinnerst?

 

»Jede Menge Ärger mit dem Gesetz. Ich klaute Autos und Motorräder und war immer für den einen oder anderen derben Streich gut.«

 

Was war dein Lieblingsspielzeug, als du klein warst?

 

»Ein Chemie-Baukasten. Ich liebte es, herumzuexperimentieren. Wenn mir ein Erwachsener sagte, dass man niemals Substanz A mit Substanz B mixen darf, tat ich es erst recht. In meinem Zimmer kam es öfters zu kleineren Explosionen.«

 

Jourgensen ist ein dänischer Name. Erzähl uns bitte etwas mehr über deine Wurzeln.

 

»Eigentlich habe ich keine dänischen Wurzeln, denn ich bekam den Namen von meinem Stiefvater. Ich wurde unter dem Namen Brouwder geboren. Mein Großvater hieß Fernando Brouwder. Ich bin also halb spanischer, halb holländischer Herkunft. Meine Vorfahren kommen ursprünglich aus Amsterdam und aus Spanien. Sie wanderten nach Kuba aus, wo mich meine Mutter zur Welt brachte. Irgendwann trennten sich meine Eltern, und meine Mutter und ich zogen in die USA. Da war ich fünf Jahre alt. In den Staaten lernte...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

RAMMSTEIN + DEEP PURPLE + SCORPIONS + EVANESCENCE + IN FLAMES + FIVE FINGER DEATH PUNCH + ROB ZOMBIE + EMPEROR + ALTER BRIDGE + EUROPE + u.v.m.16.06.2017
bis
18.06.2017
BE-DesselGRASPOP METAL MEETINGTickets
IN FLAMES + ARCHITECTS + SEPULTURA + AIRBOURNE + APOCALYPTICA + BAD OMENS + EQUILIBRIUM + CALLEJON + ELSTERGLANZ + BETRAYING THE MARTYRS + u.v.m.22.06.2017
bis
24.06.2017
FerropolisWITH FULL FORCE OPEN AIRTickets

ReviewsMINISTRY

Last Tangle In Paris - Live 2012 DeFiBriLaTourRH #329 - 2014
(UDR/Warner)Warum nach „Enjoy The Quiet: Live At Wacken 2012“ ein weiteres D...
Enjoy The Quiet - Live At Wacken 2012RH #317 - 2013
(UDR/Wacken Records/EMI) Über MINISTRY lässt sich dieser Tage trefflich strei...
From Beer To EternityRH #316 - 2013
AFM/Soulfood (55:09) Die Zeiten, in denen man bei MINISTRY-Releases Vorfreude v...
Fix – The MovieRH #302 - 2012
(Gigantic Pictures) Bereits im Vorfeld gab es Knatsch: Al Jourgensen, der im Vo...
RelapseRH #299 - 2012
13th Planet/Soulfood (50:09) Dieser „Rückfall“ ist jedenfalls kein Reinfal...
Adios Putas Madres – LiveRH #264 - 2009
„Adios Putas Madres – Live“ stellt das Live-Vermächtnis von MINISTRY dar....
Cover UpRH #251 - 2008
(65:02) Al Jourgensen ist clever genug, nichts dem Zufall zu überlassen. Und s...
The Last SuckerRH #245 - 2007
(55:57) Es gibt nichts Schlimmeres, als den Eindruck einer Studio-Listening-Ses...
Rio Grande DubRH #243 - 2007
Nach dem letzten Revolting-Cocks-Album erscheint nun auch „Rio Grande Blood“...
Rio Grande BloodRH #228 - 2006
(51:25) Welch blutiges, fettes Rumpsteak direkt aus Texas frisch auf den Tisch!...
RantologyRH #221 - 2005
(75:33) Im Frühjahr wird ein neues MINISTRY-Album erscheinen - und wenn man si...
Houses Of The MoléRH #206 - 2004
(55:24) Al Jourgensen sagt, es sei endlich wieder Zeit für Wut, Wahrheit und W...
AnimositisominaRH #190 - 2003
(53:55) Viele dürften MINISTRY nach schwer verdaulichen Alben wie "Filth Pig" ...
SphinctourRH #179 - 2002
Wer noch einmal behauptet, diese Band sei Geschichte, wird mit einem ewigen Bann...
Greatest Fits RH #170 - 2001
MINISTRY-Fans haben es nicht leicht. Während andere Musikliebhaber im Jahrestak...
The Dark Side Of The SpoonRH #145 - 1999
Eins vorweg: In voller Lautstärke auf guten Boxen gibt es wohl kaum eine gnaden...
The Dark Side Of The SpoonRH #145 - 1999
Also, ich schon mal nicht! Nach drei Kopfhörer-Tests (an unterschiedlichen Tage...
Filth PigRH #105 - 1996
Das ist gewiß nicht das Album, das man bei Sonnenschein und guter Laune auflegt...
BoxRH #82 - 1993
Nahezu klangheimlich erschien unter der Obhut von Al Jourgensen vor Weihnachten ...
Psalm 69RH #64 - 1992
Voll ins Schwarze! Die Ankündigung von MINISTRY-Mastermind Al Jourgensen, das h...
Jesus Built My HotrodRH #58 - 1991
Na, endlich! Vor ca. einem Jahr hatte ich mir eingebildet, daß es Anfang '92 ge...
In Case You Didn't Feel Like Showing Up (Live)RH #46 - 1990
Okay, okay - ich bin kein großer MINISTRY-Experte (besitze nur dasletzte Album ...
Psalm 691992
Auch wenn das Live-Album "In Case You Didn´t Feel Like Showing Up" für wahre M...
Tapes Of Wrath
Eine DVD ausschließlich für MINISTRY-Fans, die ihren ganz persönlichen Video-...