RH #198Interview

NEAL MORSE

Wale isst man in kleinen Happen

Nicht wenige Fans befürchteten, nach NEAL MORSEs Konvertierung zum Christen nur noch seichten Esoterik-Pop statt furiosen Progrock vom einstigen Spock´s-Beard-Mastermind serviert zu bekommen. Doch Neals Herrgott scheint ein anspruchsvoller Musik-Gourmet zu sein, denn mit „Testimony“ diktierte er seinem Jünger ein Prog-Doppelalbum feinsten Zuschnitts ins Aufnahmegerät. Und auch mit einem herumpolternden Mike Portnoy scheint der Allmächtige keine Berührungsängste zu haben.

Nach vielen frustrierenden Jahren, in denen er in winzigen, versifften Bars Cover-Sets spielen musste, um nicht in der Gosse zu landen, schien sich für Neal 1994 alles zum Guten zu wenden: Er nahm mit einigen Freunden unter dem Namen Spock´s Beard ein Album namens „The Light“ auf, das weltweit als größte Progressive-Rock-Sensation seit den frühen Marillion-Werken abgefeiert wurde, machte aus dem anfänglichen Projekt eine vollwertige Band und avancierte mit fünf weiteren Longplayern, umjubelten Tourneen und seiner All-Star-Spielwiese Transatlantic zur zentralen Figur der internationalen Neo-Prog-Szene.

Im Oktober 2002 dann der große Schock: Völlig überraschend klinkte sich der gebürtige Kalifornier bei Spock´s Beard aus, um dem Ruf Gottes zu folgen. Ohne klare Direktive aus dem Himmelreich brach er alle Brücken hinter sich ab, setzte seine mühsam erarbeitete Musikerkarriere aufs Spiel. Umso erstaunter waren seine Fans, als er sich vor einigen Wochen mit einem Album zurückmeldete, das mehr nach Spock´s Beard...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsNEAL MORSE

Morsefest 2014RH #340 - 2015
DVD des Monats(Radiant Records/Metal Blade)Der hyperproduktive NEAL MORSE hat mi...
Songs From NovemberRH #328 - 2014
NEAL MORSE kann alles, auch relativ simplen Pop. Auf dem entgegen des Titels gr...
Live MomentumRH #311 - 2013
(InsideOut/EMI) Braucht die Welt ein weiteres Doppel-DVD/Dreifach-CD-Live-Paket...
MomentumRH #305 - 2012
InsideOut/EMI (61:17) Keine Ahnung, wer NEAL MORSEs Muse ist, aber die wie auch...
Testimony 2: Live In Los AngelesRH #297 - 2012
(Inside Out/EMI) In Sachen Bild- und Tonqualität ist das neue Doppel-DVD-Paket...
Testimony - Mein LebenszeugnisRH #297 - 2012
(Radiant Records) Zeitgleich mit seinem letzten Studioalbum „Testimony 2“ e...
Testimony TwoRH #289 - 2011
InsideOut/EMI (115:19) NEAL MORSEs schonungslos offen dargelegte Lebens- und Er...
So Many Roads
Mehr NEAL MORSE geht nicht. In dreieinhalb auf drei CDs verteilten Stunden, die ...
LifelineRH #258 - 2008
Radiant Records/SPV (69:49) Natürlich stimmt es, dass alle NEAL MORSE-Alben ...
? LiveRH #250 - 2008
(137:50) Es wärmt einem immer wieder das Herz, Neal Morses Stimme zu hören. D...
Sola ScripturaRH #238 - 2007
(76:02) Über NEAL MORSEs christliche Songtexte muss man nicht ernsthaft diskut...
?RH #222 - 2005
(56:32) NEAL MORSE kann auch kürzer. Als Albumtitel reicht ihm ein einfaches ...
OneRH #211 - 2004
(79:57/Special Edition: 119:11) Im Hause Morse wird weiterhin beseelt vor sich...
Testimony LiveRH #207 - 2004
Progheads sollten sich schon mal ein langes Wochenende freihalten, denn der Tilb...
TestimonyRH #197 - 2003
(123:46) Nicht wenigen Spock´s-Beard-Fans fiel es schwer, die Konvertierung de...
The Transatlantic DemosRH #195 - 2003
(62:38) Nachdem auf den Special Editions der beiden Transatlantic-Alben bereits...
Don´t Try this At HomeRH #188 - 2002
Mitten in die Trauerfeiern aus Anlass des Ausstiegs von Neal Morse platzt diese ...
It´s Not Too LateRH #172 - 2001
Stellt die Drinks kalt, spannt den Sonnenschirm auf, reißt die Anlage bis zu ei...
Neal MorseRH #149 - 1999
Der Meister der musikalischen Traumreisen ist zurück. Zwar ohne seine genialen ...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen