RH #197Lauschangriff

MACHINE HEAD

Befreiungsschlag eines Ausgestoßenen

Ab dem 1. November werden sich MACHINE HEAD auf eine zweimonatige Europa-Tour begeben und im Rahmen dieser Konzerte ihre mittlerweile fünfte Studio-Platte vorstellen. Erste Hörproben lassen erahnen, dass „Through The Ashes Of Empires“ ein mehr als unkonventionelles Album geworden ist, das die neu gewonnene Zuversicht innerhalb der Band dokumentiert. Es herrscht Aufbruchsstimmung!

Für neun Tage hat es Robert Flynn nach England, genauer gesagt: Lincolnshire, verschlagen, um zusammen mit Colin Richardson das neue Album „Through The Ashes Of Empires“ zu mixen. Anlässlich des heutigen Pressetages wurden die Arbeiten unterbrochen, und der MACHINE HEAD-Frontmann hat sich im Taxi nach London aufgemacht, um den angereisten Schreibern einen ersten Eindruck von dem Material zu vermitteln. Und Mr. Flynn ist durchaus gespannt auf die Reaktionen, denn als die Songs aus der Anlage der Interview-Suite rauschen, hat er sich unauffällig in den Hintergrund zurückgezogen, beobachtet aber sorgfältig das Mienenspiel der Anwesenden, die sich eifrig Notizen machen.

Sechs Songs später (vorgespielt wurden: ´Imperium´, ´Bite The Bullet´, ´Left Unfinished´, ´Days Turn Blue Into Grey´, ´In The Presence Of My Enemies´ und ´Descend The Shades Of Night´) haben die Schreiber vor dem komplizierten Material kapituliert, ihre Stifte beiseite gelegt, und Robert grinst von einem Ohr zum anderen.

Das kann er auch, denn „Through The Ashes Of Empires“ killt ohne Ende, lässt sich allerdings schwer in Worte...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen