RH #196Interview

MYSTIC PROPHECY

Ultrabrutale Mordgeschichten

Es klingt paradox, aber ausgerechnet kraftstrotzender Metal mit rasiermesserscharfen Hooks ist inmitten des Dschungels aus Tralala-Kitsch-"Metal", Alternative-Rock-Heulerei und Nu-Metal-Gedöns vom Aussterben bedroht. Abhilfe schaffen MYSTIC PROPHECY mit ihrem monströs guten zweiten Album "Regressus".

Die internationale Truppe besteht aus den in Deutschland ansässigen R.D. Liapakis (v., Valley´s Eve) und Martin Albrecht (b., ebenfalls Valley´s Eve) sowie dem Schweden Dennis Ekdahl (dr., Raise Hell) und Mega-Gitarrero Gus G. aus Griechenland (Dream Evil, Firewind, Nightrage). Der Haufen ist aber weit davon entfernt, ein zusammengewürfeltes Projekt zu sein.

»Mehr als tausend Mal zu sagen, dass wir ´ne richtige Band sind, kann ich auch nicht«, hakt Frontmann Lia diesen Punkt ab. »Wir haben schließlich innerhalb von anderthalb Jahren zwei Alben mit dem gleichen Line-up eingespielt. Martin kenne ich von Valley´s Eve (der sehr empfehlenswerten zweiten Band von Lia - jj). Gus hat sich auf eine Annonce gemeldet. Wir waren erst etwas skeptisch, denn aus meiner Heimat kommt im Metalbereich ja kaum was Interessantes«, lacht der inzwischen im beschaulichen Allgäu wohnende Grieche. »Aber er war perfekt. Ein Killer-Talent. Wir haben ihn quasi entdeckt. Bei seinen sonstigen Acts ist er erst später aufgetaucht. Gus muss einfach in mehreren Bands spielen, weil er von der Musik leben will und dies heutzutage anders kaum noch möglich ist. Den Dennis hat er gleich mit empfohlen. Dennis wird zwar...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen