RH #194Interview

STEEL PROPHET

Unser neuer Sänger wird euch umhauen!

Die momentan vertragslosen L.A.-Metaller STEEL PROPHET sind wieder komplett und ready to rock: Nach dem Ausstieg von Gitarrist Jim Williams und Frontsirene Rick Mythiasin, der gerade mit Taraxacum im Studio weilt, haben Steve Kachinsky & Co. Nadir D´Priest am Mikro und Newcomer Pete Skermetta an der zweiten Axt rekrutiert.

Vor allem der Einstieg von D´Priest dürfte unter Die-hard-Fans mehr als nur ein paar Fragezeichen aufwerfen, denn der Mann war in den Achtzigern mit seinen Bands London bzw. D´Priest, die es auf insgesamt drei Veröffentlichungen brachten, primär eine Figur der Sunset-Strip-Glam-Szene und auch im kultigen „Decline Of The Western Civilization: The Metal Years“-Film zu sehen.

»Nadir hat auf eine Kleinanzeige von uns geantwortet«, berichtet Gitarrist und Stahlpropheten-Boss Steve Kachinsky. »Als er vorsang, hatte ich keine Ahnung, um wen es sich handelte, und das war auch gut so. Ich mochte diese ganzen Glam-Sachen nämlich nie und hätte bestimmt Vorurteile gehabt. Dabei ist Nadir ein brillanter Sänger, der immer schon auf Acts wie Judas Priest oder Dio stand. Außerdem beteiligt er sich gekonnt am Songwriting. Der Typ wird euch umhauen!«

Was hat Nadir in den letzten Jahren getrieben?

»Er wohnte eine Zeit lang in Spanien und machte dort weiter Musik. Zum Beispiel spielte er zusammen mit Matt Sorum (ex-Guns-N´Roses-Drummer - d.Verf.) ein Album auf Spanisch ein, das sich wohl ziemlich gut verkauft hat.«

Neue Songs dürftet ihr auch bereits komponiert haben....

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen