RH #193Interview

BRAINSTORM

Hammerharte Stadion-Hymnen

Nachdem BRAINSTORM mit ihrem letzten Überflieger „Metus Mortis“ den zweifelhaften Ruf als ewiger Geheimtipp abstreifen konnten, wollen die fleißigen fünf Schwabenpfeile mit ihrem für den 30. Juni angekündigten fünften Opus „Soul Temptation“ nun auch endlich aus dem langen Schatten ihrer Vorbilder Vicious Rumors, Metal Church, Iron Maiden und Judas Priest treten. Wir hörten vorab für euch in die CD rein.

Die Songs im Schnelldurchlauf:

* Der Album-Opener mit dem programmatischen Titel ´Highs Without Lows´ schlägt nach einem kurzen, modern anmutenden Intro in einen progressiv angehauchten Midtempo-Stampfer mit traditionellem Basisriff um.

* ´Doorway To Survive´ ist ein pfeilschneller, schnörkelloser Nackenbrecher, der knapp dreieinhalb Minuten lang voll auf die Zwölf geht. Geil und typisch BRAINSTORM.

* Ähnlich verhält es sich mit der ebenso zünftig nach vorne losgehenden Speed-Granate ´To The Head´, bei der Dieter Bernert die Bassdrums wie ein Besessener bearbeitet. Ansonsten erinnert das Stück etwas an Vicious Rumors und Metal Church, während der geshoutete Refrain Parallelen zu Overkill und Testament aufweist.

* Ziemlich aus der Reihe tanzt man mit dem beinahe hardrockigen, getragenen ´Fading´, dessen Groove dem von ´Hollow Hideaway´ vom letzten Output ähnelt und dessen Chöre und Melodien etwas cheesy klingen. Gewöhnungsbedürftig.

* Das Hauptriff von ´Dying Outside´ könnte glatt aus der Feder des Priest-Duos Tipton/Downing stammen. Aufgrund des eingängigen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

BRAINSTORM + MOB RULES28.09.2018ChamL.A.Tickets
BRAINSTORM + MOB RULES29.09.2018HannoverMusikzentrum Tickets
BRAINSTORM + MOB RULES30.09.2018HeidenheimLokschuppenTickets
BRAINSTORM + MOB RULES02.10.2018SiegburgKubanaTickets
BRAINSTORM + MOB RULES03.10.2018RheineHypothalamusTickets

ReviewsBRAINSTORM

Scary CreaturesRH #344 - 2015
AFM/Soulfood (51:13) BRAINSTORM sind eine der beständigsten Konstanten in der ...
FiresoulRH #323 - 2014
AFM/Soulfood (56:50) „On The Spur Of The Moment“ zählt für viele Fans nic...
On The Spur Of The MomentRH #293 - 2011
AFM/Soulfood (45:57) „On The Spur Of The Moment“ ist eine Platte, mit der m...
Just Highs No Lows RH #272 - 2009
Mit dem gut betitelten „Just Highs No Lows“ bringen BRAINSTORM bzw. Metal Bl...
Memorial RootsRH #270 - 2009
Aufgrund von Problemen im familiären Umfeld von Gitarrist Torsten Ihlenfeld mus...
DownburstRH #249 - 2008
(43:30) Sie haben´s wieder getan. Und sogar noch besser als beim letzten Mal. ...
Fire Walk With MeRH #246 - 2007
(23:55) Unverkennbar BRAINSTORM - das wird schon mit dem Anfangsriff des Opener...
Liquid MonsterRH #215 - 2005
(51:23) Mit „Metus Mortis“ haben sich BRAINSTORM seinerzeit ebenso beeindru...
All Those WordsRH #214 - 2005
(19:10) Kurz vor Redaktionsschluss noch die Vorab-EP zum neuen BRAINSTORM-Album...
Soul TemptationRH #194 - 2003
(56:18) Eine solch gleichbleibend hohe Qualität ist schon fast unheimlich: BRA...
Metus MortisRH #174 - 2001
Welch ein Hammer! Mit ihrem vierten Album haben es BRAINSTORM endgültig gescha...
UnholyRH #135 - 1998
Na also, sie haben sich die Kritik zu Herzen genommen. Litt der letztjährige Ei...
HungryRH #120 - 1997
Was hätte man aus diesen Songs nichts alles machen können... BRAINSTORM, schon...
Ambiguity2000
Delikate zweistimmige Gitarrensoli, ein überzeugender Sänger mit kraftvollen S...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen