RH #189Interview

LOWBROW

Böse Buben unter südlicher Sonne

Mit einiger Verspätung ist endlich das Zweitwerk der Florida-Deather LOWBROW in unseren Breiten eingetrudelt. "Sex. Violence. Death." zeigt, dass man Groove-Monster Allen West (ex-Obituary, ex-Six Feet Under) nie abschreiben sollte und dass die Sunshine-State-Pioniere Nasty Savage keine Berührungsängste mit moderneren Strömungen kennen.

Leider hat das "neue" Album "Sex. Violence. Death." schon fast ein ganzes Jahr auf dem Buckel.

»Wir hatten Probleme, einen geeigneten Vertrieb zu finden«, erzählt Gitarrist Ben Meyer, vielen sicher ursprünglich von Nasty Savage bekannt. »Das hat sich ganz schön hingezogen. Ich weiß selbst nicht genau, wieso. Aber jetzt sind wir froh, dass unsere Scheibe doch flächendeckend in Deutschland erhältlich sein wird.«

Es wäre auch unverzeihlich gewesen, wenn eingängige Todesblei-Hymnen wie der Titeltrack im Verborgenen geblieben wären. LOWBROW bieten nämlich den "Warpath"-Groovestoff, den Six Feet Under seit Allen Wests Abgang nicht mehr auf die Reihe kriegen.

»Meinst du, dass sich ihr Stil tatsächlich so stark geändert hat? Allens Stil ist wirklich sehr eindringlich. Ich möchte jetzt nicht falsch verstanden werden, da wir gut mit den Jungs von Six Feet Under befreundet sind. Unser Drummer jammte früher mit Steve Swanson bei Meltdown. Dort war Steve nicht unbedingt der Hauptschreiber. Songwriter zu wechseln, hat sicher einen großen Einfluss auf die Entwicklung einer Band.«

Wie schon beim Erstling "Victims At Play" war auch dieses Mal wieder...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen