RH #186Lauschangriff

MALEVOLENT CREATION

Hinter Gittern

Mit „The Will To Kill“ steht der mittlerweile achte reguläre Longplayer aus dem Hause MALEVOLENT CREATION in den Startlöchern. Um vorab zu überprüfen, ob die altgedienten Death Metal-Recken auch diesmal wieder die gewohnt hohe Qualität abliefern, machte sich Kollege Albrecht auf den Weg nach Florida - und stellte fest, dass diese Produktion eine ausgesprochen schwere Geburt war.

Das „Mana Studio“ in Tampa, Florida ist irgendwie ein echtes Mysterium. Zwar ist bekannt, dass es dem Hate Eternal-Bandkopf Erik Rutan gehört; aber im Internet kann man rein gar nix über den Laden finden, und auch die Wegbeschreibung, die ich am Abend vor meinem Besuch telefonisch erhalte, ist sehr nebulös. Da ist u.a. die Rede von irgendwelchen Nebenstraßen, die man nehmen muss, und von einem abgesperrten Bereich, für den man eine Zahlenkombination braucht, um das elektrische Tor zu öffnen.

Immerhin ist die Wegbeschreibung so gut, dass ich relativ problemlos dorthin finde. Die Zahlenkombination funktioniert auch, und sehr schnell wird mir klar, warum dieses Studio nirgendwo erwähnt wird: Ich befinde mich hier in einem Garagenkomplex, und das Studio ist nix anderes als zwei Garagen, bei denen man die Trennwände herausgerissen und einen Aufnahmeraum plus ein Soundboard reingepflanzt hat. Sehr eigenartig!

In den anderen Garagen dieses Komplexes hat sich übrigens so ziemlich die komplette Musikerszene Tampas niedergelassen. Morbid Angel haben hier ihren Proberaum, Cannibal Corpse und Deicide auch,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsMALEVOLENT CREATION

Invidious Dominion
Massacre/Soulfood (35:59) „Ist ja ganz schön stumpf, die Scheibe“, meint...
Live At The Whiskey A Go GoRH #257 - 2008
Wozu wirft man in Zeiten einbrechender Verkaufszahlen eigentlich noch Liveplatte...
Doomsday XRH #244 - 2007
(49:22) Zum zehnten Mal beschenken uns MALEVOLENT CREATION mit einem abendfüll...
WarkultRH #206 - 2004
(43:39) Stillstand bedeutet Rückschritt - diesen Leitsatz beherzigen MALEVOLEN...
The Will To KillRH #187 - 2002
(41:33) Endlich mal wieder ´ne Scheibe, bei der der Name Programm ist. Denn MA...
EnvenomedRH #164 - 2000
Seit der Rückkehr ihres alten Sängers Brett Hoffmann scheinen MALEVOLENT CREAT...
ManifestationRH #156 - 2000
Das Hauptgewicht dieser doppelten Best-of-Scheiblette liegt zwar auf den jünger...
The Fine Art Of MurderRH #140 - 1998
Wer 'ne MALEVOLENT CREATION-Scheibe kauft, weiß, daß er soundmäßig jedesmal ...
In Cold BloodRH #125 - 1997
Wenn auf einer CD der Name MALEVOLENT CREATION draufsteht, weiß der geneigte Fa...
Joe BlackRH #110 - 1996
Schon wieder 'ne neue MALEVOLENT CREATION? Nee, nicht ganz. Obwohl mit dem Titel...
EternalRH #99 - 1995
Der Welt bösartigste Death/Thrash-Combo ist wieder da! Mit neuem Deal, neuem Li...
The Ten CommandmentsRH #49 - 1991
Und noch 'ne Death Metal-Scheibe. Eine Plattenfirma sucht einen Nachfolger für ...
Retribution1992
"The Ten Commandments" verschaffte MALEVOLENT CREATION schon gehörigen Respekt,...
Stillborn1993
Auch auf ihrem dritten Album "Stillborn" sägen die Florida-Krawallmacher wieder...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen