RH #186Interview

MYSTIC CIRCLE

Deutschlands meistgehasste Metalband?

MYSTIC CIRCLE gehören zu den dienstältesten und erfolgreichsten Black Metal-Bands im deutschsprachigen Raum. Sage und schreibe achtmal tourten die Ludwigshafener in ihrer zehnjährigen Bandgeschichte von Portugal bis Norwegen und von Belgien bis Weißrussland durch Europas Clubs. Grund genug für Bruder Cle, Langzeitgitarrist Ezpharess alias Stefan auf den (Eck-)Zahn zu fühlen.

Ein Spaziergang waren die letzten zehn Jahre für MYSTIC CIRCLE nicht gerade. Von Anfang an blies der Band ein rauer Wind entgegen. Dauernde Line-up-Wechsel, ein bankrottes Label und die ständigen Anfeindungen einer selbst ernannten Black Metal-Elite, die sogar in Anti-MYSTIC CIRCLE-Merchandise gipfelten, zerrten an den Nerven der Bandmitglieder. Vor allem, da sich der Protest nicht nur auf Hass-Shirts und versuchte Steinigungen mit Stofftieren beschränkte.

»Eine Zeitlang ging uns der ganze Scheiß schon gewaltig auf die Nerven. In der Alten Spinnerei in Glauchau z.B. kam es sogar zu Handgreiflichkeiten. Irgendein Fanatiker wollte Graf Beelzebub auf der Bühne an den Kragen. Unser Tourmanager musste den Kerl schließlich aus der Halle befördern. Die Metalszene ist ohnehin nicht groß. Da finde ich es einfach lächerlich, dass man sich untereinander auch noch bekriegt. Gott sei Dank hat sich das Ganze aber mittlerweile gelegt.«

Deutschlands meistgehasste Metalband? Vielleicht. Aber die Jungs haben eindeutig Steherqualitäten bewiesen, spielen Tour um Tour und veröffentlichen Album um Album. Und der Erfolg gibt...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen