RH #184Schwatzkasten

TANKARD

GERRE (Tankard)

 

Ende Mai feierten Tankard, die Erfinder des „Beer Metal", in der Frankfurter Batschkapp ihr 20-jähriges Lärmjubiläum. Sanges-Urviech Gerre zwängte sich aus diesem Anlass in den Schwatzkasten, um uns mitzuteilen, wie man italienische Spezialitäten möglichst schmackhaft zubereitet.

 

 

Warum ist Frankfurt die tollste Stadt der Welt?

 

»Da fallen mir natürlich hundert Sachen gleichzeitig ein. Sie hat die beste Fußballmannschaft in Deutschland. Na, sagen wir mal: europaweit. Wir wollen´s ja nicht übertreiben. Wir haben die schönsten Hochhäuser, den schönsten Fluss, den geilsten Apfelwein, die schönsten Kneipen, die geilsten Frauen und die schönste Metalband. Wir sind halt der Nabel der Welt.«

 

Was hat dich zum Rock´n´Roller bzw. Metaller gemacht?

 

»Das war 1978: „If You Want Blood... You´ve Got It" von AC/DC. Seitdem versuche ich, mit Rock´n´Roll meine innere Ruhe zu finden, bin also auf dem besten Weg, der Dalai Lama des Thrash Metal zu werden.«

 

Wann und wie hast du deine Unschuld verloren?

 

»Mit zarten 18 Jahren. Ich kann mich allerdings nicht mehr an den Namen der Dame erinnern. Es passierte irgendwo im fünften Stock, dritte Tür links.«

 

Warst du eher Jäger oder Beute?

 

»Nee, ich bin eher abgeschleppt worden. Sowas nennt man wohl fette Beute, haha!«

 

Gibt es außer Sex noch andere Dinge, mit denen du dich fit hältst?

 

»Anderen beim Sex zuschauen.«

 

Was würdest du mit deinen Millionen machen, wenn du Zeit hättest, sie auszugeben?

 

»Geile Frage. Erst mal...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

TANKARD01.12.2017NürnbergK4Tickets
TANKARD02.12.2017BerlinBi NuuTickets
VENOM + MERCILESS + MASTER´S HAMMER + TANKARD + PENTACLE + DOOL + OUR SURVIVAL DEPENDS ON US + BAPTISM + CORONER + EXTREME NOISE TERROR + u.v.m.15.12.2017
bis
16.12.2017
Eindhoven, EffenaarEINDHOVEN METAL MEETINGTickets
TANKARD + HOLY MOSES + SAPIENCY + PERZONAL WAR + SCORNAGE + PIERATZ29.12.2017Frankfurt, BatschkappTANKARD & FRIENDS FESTIVALTickets
TANKARD29.12.2017FrankfurtBatschkapp Tickets
TANKARD30.12.2017IngolstadtEventhalle WestparkTickets
TANKARD03.03.2018BremenTowerTickets
TANKARD17.03.2018AT-DornbirnConrad SohmTickets
TANKARD + ASPHYX + SKELETONWITCH + PILLORIAN21.07.2018Weil am Rhein, DreiländergartenBADEN IN BLUTTickets
EMPEROR + WATAIN + REVENGE + HARAKIRI FOR THE SKY + TOXIC HOLOCAUST + MASTER´S HAMMER + TANKARD + BENIGHTED + THE COMMITTEE + ENDSEEKER + u.v.m.09.08.2018
bis
11.08.2018
Schlotheim, Flugplatz ObermehlerPARTY.SAN OPEN AIRTickets
TANKARD02.11.2018KarlsruheSubstage Tickets
TANKARD03.11.2018AndernachJuzTickets

ReviewsTANKARD

One Foot In The GraveRH #361 - 2017
Nuclear Blast/Warner (48:48)Man muss seinen Hut davor ziehen, dass die TANKARD-M...
R.I.B.RH #326 - 2014
Nuclear Blast/Warner (40:06)Wie oft wurde dieser Band schon mangelndes kreatives...
A Girl Called CervezaRH #303 - 2012
Nuclear Blast/Warner (50:16) Wie Kollege Albrecht bereits im Lauschangriff der ...
Vol(l)ume 14RH #284 - 2010
Während sich die alten Weggefährten Sodom und Destruction mit ihren letzten Sc...
ThirstRH #260 - 2008
AFM/Soulfood (44:38) So, meine Herrschaften, welche Floskel darf's denn sein?...
Best Case Scenario: 25 Years In BeersRH #244 - 2007
(64:39 + 75:16) Es gibt Neueinspielungen alter Songs, die braucht kein Schwein....
Schwarz-weiß wie Schnee...RH #233 - 2006
(12:50 + Multimediapart) Neue EP aus dem Hause TANKARD, die allerdings nur für...
The Beauty And The Beer RH #229 - 2006
(45:57) Man muss es einfach noch mal betonen: TANKARD sind zusammen mit Sodom ...
Beast Of BourbonRH #203 - 2004
(45:44) Seien wir mal ehrlich: Thrash made in Germany hat schon mal bessere Zei...
B-DayRH #182 - 2002
Der Titel ?B-Day? steht nicht (oder nicht nur) für Beer-Day, Bembel-Day, Booze-...
Kings Of BeerRH #157 - 2000
Other bands play, TANKARD drink! Oder so ähnlich... Die Frankfurter Gute-Laune-...
Disco DestroyerRH #131 - 1998
Ich kann mich noch gut an ein frühes Konzertplakat von TANKARD erinnern: Mit de...
The TankardRH #102 - 1995
Eine Band, die mich in den vergangenen drei, vier Jahren nicht mehr sonderlich a...
Two-FacedRH #82 - 1994
Okay, ich gebe zu, daß ich die letzte TANKARD-Scheibe "Stone Cold Sober" mit mi...
Stone Cold SoberRH #62 - 1992
Zehn Jahre TANKARD - zehn Jahre gute Musik und viel Fun. An dieser Faustregel ä...
Fat, Ugly And LiveRH #51 - 1991
Frankfurts selbsternannte Edelmuckerszene lachte sich schief, als die Proleten v...
The Meaning Of LifeRH #43 - 1990
Das ist definitiv das beste Stücke Vinyl, das die fünf Frankfurter Bierkrüge ...
Alien (Mini-LP)RH #31 - 1989
Ein "Muß" für totale TANKARD-Fans dürfte wohl diese 5-Track-EP darstellen, di...
The Morning AfterRH #29 - 1988
"Chemical Invasion" war ja wohl eine der großen Überraschungen des letzten Jah...
Chemical InvasionRH #23 - 1987
Nach dem eher mittelmäßigen Debüt "Zombie Attack" hatte ich wahrlich nicht al...
Zombie AttackRH #18 - 1986
Mit "Zombie Attack" bringen TANKARD eins der mit Abstand lustigsten und besten T...