RH #184Interview

MYSTIC CIRCLE

Straight und brutal

Im Commusication-Studio haben MYSTIC CIRCLE ihr neues Album "Damien" im wahrsten Sinne des Wortes eingeprügelt, denn so gradlinig sind die Schwarzmetaller bisher noch nie zu Werk gegangen.

»Das hat sicher damit zu tun, dass uns unser langjähriger Keyboarder Baalsugorr verlassen hat«, erklärt Gitarrist Ezpharess. »Er hatte einen ziemlich virtuosen, dominanten Stil. Seit seinem Abgang habe ich die Keyboards übernommen, weil ich vor 20 Jahren mal Klavierunterricht hatte. Ich habe natürlich einen anderen Zugang zu diesem Instrument und denke beim Komponieren auch mehr an die Gitarren. Das ist ein Grund, weshalb "Damien" so heftig ausgefallen ist. Außerdem wollten wir ein schnelles Album machen. Das war gerade unsere Laune.«

Ein weiterer Grund ist sicher auch der neue Mann hinter der Schießbude, der auf den klingenden Namen Necrodemon hört.

»Es war ein wahrer Glücksfall, dass wir gleich, nachdem uns Abyss (alias Mark Reign - der Verf.) Richtung Destruction verlassen hat, auf ihn gestoßen sind. Eigentlich sollte er in unserem Proberaum für Ab:Norm, die neue Band von Crematory-Sänger Felix, vorspielen, landete aber schließlich bei MYSTIC CIRCLE. Er ist jung, topfit und will beweisen, was er drauf hat. Das Programm für die letzte Tour hat er sich zum Beispiel in wenigen Tagen mit einer Handvoll Proben draufgepackt.«

"Damien" ist unverkennbar ein Konzeptalbum über die bekannte "Omen"-Kinotrilogie.

»Ja, die drei Kapitel des Albums beziehen sich direkt auf die jeweiligen Filme. Der...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen