RH #184Interview

LACUNA COIL

Grüne Drinks mit bunten Tönen

Listening-Sessions haben meist immer etwas von einer Raubtierfütterung. Musikhungrige Pressefritzen sitzen erwartungsfroh auf der Stange und harren der Musikhappen, die ihnen vorgeworfen werden. Century Media hatten diesmal ins Rock-Café Abyss in der Bochumer Zeche geladen, um einen ersten Eindruck vom neuen LACUNA COIL-Werk zu vermitteln.

Sängerin Cristina Scabbia und Gitarrist Cristiano Migliore sind bester Laune und schlürfen einen Caipirinha nach dem anderen. Die Stimmung ist also bestens, als das noch studiowarme Opus aus den Boxen perlt. Auch Stammproduzent Waldemar Sorychta, der mit der Band einmal mehr im Hagener Woodhouse-Studio gearbeitet hat, ist inzwischen eingetroffen und übernimmt fachmännisch die letzten Feinjustierungen der Anlage.

»Wir haben anfangs wirklich überlegt, ob wir wieder mit ihm zusammenarbeiten sollen. Aber letztendlich wäre es töricht gewesen, dieses erfolgreiche Team zu zerstören, nur um einen anderen Namen im Booklet stehen zu haben«, erzählt Cristina später bei einem kleinen Pläuschchen.

Das neue Material klingt eindeutig heavier als noch auf „Unleashed Memories", wobei ‘Self Deception’ schon fast Paradie Lost-artige Züge annimmt.

»Das liegt natürlich auch an den siebensaitigen Gitarren, die wir diesmal eingesetzt haben«, erzählt der Gitarrist. »Wir haben diesmal extrem viele Sounds ausprobiert.«

Vor allem bei ‘Daylight Dancer’ und ‘Humane’ gibt’s tolle atmosphärische Klänge aufs Ohr. Aber was ist euch denn bei ‘Aeon’, dem kurzen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

VENOM + CHILDREN OF BODOM + ALESTORM + SODOM + TANKARD + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS + MOTORJESUS + DARK TRANQUILLITY + LACUNA COIL + u.v.m.07.12.2018
bis
08.12.2018
Oberhausen, TurbinenhalleRUHRPOTT METAL MEETINGTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen