RH #183Interview

TRIBE AFTER TRIBE

Brüllen hat keine Zukunft

Fünf lange Jahre ist es her, seit uns die Band um den Sänger, Lyriker und ehemaligen Revoluzzer Robbi Robb mit dem - leider recht prophetisch "Pearls Before Swine" betitelten - dritten Langeisen zum vorerst letzten Mal mit ihrer einzigartig stilübergreifenden Mixtur aus afrikanischen Tribalsounds und Metal ins akustische Nirwana beförderte. Nun meldet sich der charismatische Workaholic mit "Enchanted Entrance" endlich wieder zurück.

Die vergleichsweise banale Erklärung für die lange Wartepause gibt´s gleich zum Einstieg:

»Da sind zwei Sachen zusammengekommen. Einerseits habe ich mir beim Surfen einen komplizierten Bruch an der Schulter zugezogen und musste mich daraufhin einer langwierigen physiotherapeutischen Behandlung unterziehen, weshalb es mir unmöglich war, ein Instrument in die Hand zu nehmen. Hinzu kam noch der Verlust des Deals, der uns ebenfalls ausgebremst hat.«

Da Robb in der Zwischenzeit zumindest kompositorisch nicht untätig war, konnte er nach der Genesung auf Material zurückgreifen, das zusammen mit einer Handvoll befreundeter Musiker - u.a. Armored Saint-Basser Joey Vera - eingetütet wurde.

»Bei der Produktion haben wir diesmal mehr Wert auf den Klampfensound gelegt. Da ich nur mit einer Hand spielen konnte, haben wir mit Eric Ryan einen zweiten Gitarristen an Bord geholt, und das hört man der Scheibe an. Einige der Songs - ´Tabla Rosa´, ´Eloise´ und ´War Sheik´ beispielsweise - haben drei, vier Jahre auf dem Buckel, harmonieren aber perfekt mit dem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen