RH #183Interview

IN FLAMES

Göteborg in Flammen

Am 2. September steht endlich das neue IN FLAMES-Album "Reroute To Remain" in den Plattenläden. Über zwei Jahre sind seit "Clayman" vergangen, und so fragten sich die zur Vorab-Listening-Session angereisten Pressevertreter mit Recht: Wohin wird die Reise gehen?

 

Die Dachterrasse des Klubs "Henriksberg", gelegen auf einem Felsvorsprung direkt am Göteborger Hafen, bildet eine beschauliche und sonnige Kulisse für einen aufregenden Abend. Wie heftig wird die Kurskorrektur der Schweden ausfallen? Wird es überhaupt eine geben?

Punkt 17 Uhr geht es los. Außer Jesper Strömblad, der sich gerade mit Dimension Zero in Japan befindet, ist die komplette IN FLAMES-Mannschaft vor Ort und präsentiert sich ausgesprochen nervös. Die Aufregung legt sich aber rasch, nachdem die Musiker wohlwollend zur Kenntnis genommen haben, dass sich die aus halb Europa angereisten Pressevertreter bereits beim fulminanten Opener und Titeltrack 'Reroute To Remain' zufrieden erste Notizen machen. Da wackeln Köpfe, da wird mit den Füßen gewippt, und sogar erste zaghafte Luftgitarren-Versuche werden gesichtet. IN FLAMES feuern mit ungeheurer Wucht ihre Salven ab. Schlagzeug und Bass bilden einen extrem Arsch tretenden Teppich, die Gitarren fräsen sich mit fein gewobenen Riffs und Melodien in die Gehörgänge, und Frontmann Anders profiliert sich als Metal-Engel: Sobald er singt, hat man das Gefühl zu schweben. Klasse!

13 weitere Songs folgen. Mit 'System' offenbart sich ein thrashiger Brecher, der durch sehr...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsIN FLAMES

Down, Wicked & No GoodRH #367 - 2017
Nuclear Blast/Warner (19:39)IN FLAMES-Frontmann Anders Fridén hat nie einen Heh...
BattlesRH #354 - 2016
Nuclear Blast/Warner (47:46)Die eher melancholische Ausrichtung von „Siren Cha...
Sounds From The Heart Of GothenburgRH #353 - 2016
(Nuclear Blast/Warner)IN FLAMES schießen kurz vor der Veröffentlichung ihres n...
Siren CharmsRH #328 - 2014
Epic/Sony (45:25)Die Zeiten des melodischen Death Metal sind für Schwedens Rock...
Sounds Of A Playground FadingRH #290 - 2011
Century Media/EMI (53:58) Wer IN FLAMES kritisch gegenübersteht, wird vermutli...
A Sense Of PurposeRH #251 - 2008
(48:29) Manchmal - ich betone: manchmal - ist es wirklich so: Man hört die Pla...
The Mirror´s TruthRH #250 - 2008
(13:43) Bevor am 4. April das neue IN FLAMES-Album „A Sense Of Purpose“ ers...
Come ClarityRH #225 - 2006
(48:06) Unabhängig davon, dass IN FLAMES mit ihrem Sound in den letzten Jahren...
Soundtrack To Your EscapeRH #203 - 2004
(47:04) IN FLAMES haben mit „Reroute To Remain“ das große Kunststück voll...
Trigger
(17:26) Rechtzeitig vor den Festivals die Abzock-EP! Es mag durchaus eine Menge...
Reroute To RemainRH #184 - 2002
„Fourteen Songs Of Conscious Madness“ ist der Untertitel dieses Albums. Dabe...
The Tokyo ShowdownRH #172 - 2001
Das nenne ich zur Abwechslung mal ein sympathisches Live-Scheibchen: „The Toky...
ClaymanRH #158 - 2000
Irgendwie habe ich schon immer geahnt, dass IN FLAMES immer nur kleine Nuancen z...
ColonyRH #145 - 1999
Für manche Zeitgenossen aus der Death Metal-Szene sind IN FLAMES ein ähnlich r...
WhoracleRH #126 - 1997
Der Name IN FLAMES steht für melodischen, anspruchsvollen Death Metal - wobei m...
The Jester RaceRH #112 - 1996
Nachdem dieses Album bereits vor einigen Monaten mit einem anderen Coverartwork ...
Subterranean
Abwechslungsreichen Death Metal vom Allerfeinsten bietet die "Subterranean"-Mini...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen