RH #182Interview

RICK WAKEMAN

Alle 14 Tage eine neue Scheibe

Obwohl die ganz großen kommerziellen Erfolge lange zurückliegen, schmeißt Yes-Keyboarder RICK WAKEMAN in so kurzen Abständen wie nie zuvor mit neuen Silbertellern um sich. Stolze Veröffentlichungsbilanz der letzten fünf Monate: acht CDs und drei DVDs.

»Ich bin stolz auf jeden meiner Outputs«, verteidigt der Tastengott seinen Veröffentlichungswahn. »Schließlich lasse ich keine billigen Compilations von der Leine, sondern ausschließlich neue oder zuvor unveröffentlichte Alben.«

Besonders interessant für Die-hard-Fans dürften die drei DVDs sein. Neben der digitalen Premiere des gigantischen ´75er Solokonzerts in Melbourne hat Wakeman einen Mitschnitt von seiner letzten Südamerika-Tournee mit dem English Rock Ensemble (seiner sechsköpfigen Band) und ein Solokonzert aus dem Jahr 2000 in die Läden gestellt.

»Mit dem Rock Ensemble arbeite ich gerade an einem neuen Studioalbum namens „Out There“, das im Spätsommer erscheinen soll. Danach gehen wir wieder auf Tour und werden mit Sicherheit auch nach Südamerika zurückkehren. Wenn es nach mir ginge, könnten wir das ganze Jahr über dort unten touren. Die Südamerikaner interessiert es nicht, ob man 17 oder 70 ist (Wakeman wurde vor kurzem 53 - d.Verf.), für sie zählt nur die Musik. Ich liebe den Kontinent, seit ich ´75 zum ersten Mal dort aufgetreten bin.«

Zum English Rock Ensemble gehören u.a. auch dein Sohn Adam (keys) und Ex-Threshold/Landmarq-Frontmann Damian Wilson.

»Damian lernte ich über Adams Band Jeronimo Road kennen, in der...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen