RH #181Interview

STAR ONE

Darth Vader frickelt rückwärts durch die Zeit

STAR ONE-Mastermind Arjen Lucassen lebt ohne Bücher und Kabelfernsehen in einem Paralleluniversum. Doch wenn eine neue CD ansteht, schlagen bei ihm Gaststars aus aller Welt auf. Für seine neueste Science Fiction-Schnitzeljagd konnte Arjen sogar einen NASA-Designer verpflichten.

In Holland, dem am dichtesten besiedelten Land Europas, dürfte Arjen Lucassens Landsitz bei Breda einer der wenigen Rückzugsorte sein, an denen man völlig ungestört entspannen kann. Lichte Wälder und der Reitparcours von Arjens Frau Jolanda rahmen das geräumige Wohnhaus und das in einem Nebengebäude untergebrachte Studio ein. Kein Autolärm, keine nervigen Nachbarn, nur die Pferde und Katzen sind ab und zu zu hören. Hier könnte man es eine halbe Ewigkeit aushalten, ohne auch nur einen Handschlag zu tun, doch der Hausherr steht wie immer unter Strom.

»Nächste Woche fliege ich nach L.A. und Japan, um dort zwei Shows mit Lana Lane, Erik Norlander und Vinnie Appice zu spielen«, erzählt der spindeldürre Zwei-Meter-Riese. »Die Gigs dauern zweieinhalb Stunden, dafür muss ich mir noch haufenweise Akkordfolgen und Soli draufpacken. Zum Programm gehört auch der Ayreon-Song ´Dream Sequencer´, ein zehnminütiges Quasi-Gitarrensolo. Da kann ich nach all den Jahren der Live-Abstinenz endlich mal wieder so richtig angeben, hehe.«

Ex-Vengeance-Gitarrist Lucassen, der seit einigen Jahren mit der erfolgreichen Rockoper-Schmiede Ayreon seinen zweiten Frühling erlebt, hat sich mit dem etwas metallischeren STAR...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen