RH #181Interview

A DEATH FOR EVERY SIN

Emotional verkrüppelt

A DEATH FOR EVERY SIN machen keine Gefangenen. Die Jungs aus Montreal hauen uns auf ihrem zweiten Longplayer „In A Time Where Hope Is Lost“ elf dermaßen intensive Riff- und Groove-Granaten um die Ohren, dass selbst im fernen New York die stilistisch ähnlich gelagerte Konkurrenz von Merauder und Pro-Pain ehrfürchtig aufhorchen dürfte.

Seit gerade mal drei Jahren existiert die Band, deren Mitglieder sich in einem Altersspektrum von 19 bis 26 bewegen. Und aus ihren offensichtlichen Einflüssen machen sie überhaupt keinen Hehl: »Klar waren Merauder eine wichtige Inspiration für uns, genau wie Integrity«, erzählt Gitarrist Frederic Tremblay. »Wir stehen halt auf dieses heftige, groovende und eingängige Zeugs, aber die meisten Bandmitglieder hören privat durchaus auch schnellen Hardcore-Stoff. Nur diesen nöligen Emo-Core mögen wir überhaupt nicht.«

Generell haben A DEATH FOR EVERY SIN ihre Wurzeln nahezu ausschließlich im Hardcore. Mit Metal hingegen sind die Jungs eigenen Angaben zufolge noch nicht allzu oft in Berührung gekommen. Und trotzdem donnern die Gitarren auf besagtem Album schön fett und schwermetallisch aus den Boxen.

»Klar, gegen eine druckvolle Produktion ist ja nix einzuwenden. Es tauchen auch viele Metal-Kids auf unseren Konzerten auf. Scheint fast so, als würden diese beiden Szenen in Nordamerika immer mehr verschmelzen. Beide Musikrichtungen sind halt sehr heavy - der Unterschied ist höchstens, dass es beim Hardcore nicht ganz so sehr auf spielerische Finessen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen